VG-Wort Pixel

Paris Jackson Souverän vor Gericht

Paris Jackson
© CoverMedia
Die Tochter des verstorbenen King of Pop, Paris Jackson, bewies vor Gericht Nervenstärke, als sie im Verfahren gegen den ehemaligen Promoter ihres Vaters aussagte.

Paris Jackson (14) verblüffte die Anwälte mit ihrer Souveränität, als sie diese Woche vor Gericht aussagte.

Katherine Jackson (82), die Mutter des verstorbenen Popstars Michael Jackson (†50, 'Thriller') und Großmutter von Paris, hatte ein Verfahren gegen den Konzertpromoter AEG Live angestrengt, dem sie vorwirft, zum Tode ihres Sohnes beigetragen zu haben, indem das Unternehmen "ihm Druck machte, sich trotz seines anfälligen Gesundheitszustands auf seine Comeback-Konzerte 2009 vorzubereiten". Das Verfahren wurde im Namen der drei Kinder des King of Pop, Prince, Blanket und Paris, eröffnet. Letztere behielt während ihrer eidesstattlichen Aussage in dem Fall die Fassung und machte damit Eindruck auf die anwesenden Anwälte.

"Paris beeindruckte alle involvierten Anwälte mit ihrer Professionalität und ihrem Verhalten während ihrer eidesstattlichen Aussage vergangene Woche", erzählte ein Insider 'Radar Online'. "Ihr älterer Bruder, Prince, hatte eine schwere Zeit während seiner Aussage in der Woche zuvor, daher wurden Zugeständnisse getroffen, um sicherzustellen, dass das nicht nochmal passiert. Das ist der Grund, weshalb Katherines Anwälte verlangten, dass die Anhörung von Paris im Gerichtssaal stattfinde, so dass der Richter eingreifen könnte, falls es den Anschein macht, dass es zuviel für sie wird. Zum Glück kam es nicht dazu. Paris wird sich noch einen weiteren Tag den Fragen stellen müssen, aber das ist okay für sie - sie ist eine extrem intelligente, mitfühlende und nachdenkliche junge Dame."

In dem Verfahren wird behauptet, dass der Leiter von AEG Live "Dr [Conrad] Murray anheuerte und überwachte", der wegen der fahrlässigen Tötung des Superstars verurteilt wurde. Der ehemalige Leibarzt von Michael Jackson sitzt seit November 2011 eine vierjährige Haftstrafe im Los Angeles County Jail ab. AEG weist indes jegliches Fehlverhalten von sich.

Es bleibt abzuwarten, wie die Verhandlung und die weitere Befragung von Paris Jackson laufen wird.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken