Paris Hilton und River Viiperi: Paris Hilton: Urlaub im Paradis

Reality-Star Paris Hilton genießt mit ihrem Freund River Vilperi einen schönen Urlaub und schwimmt mit Delphinen.

Paris Hilton (32) und River Vilperi (21) machten die Bekanntschaft mit netten Delphinen.

Der Reality-Star, der mit dem Model am vergangenen Wochenende das Ultra Music Festival in der amerikanischen Metropole besuchte, flog mit ihrem Liebsten danach in die Tropen und verbringt dort nun eine schöne Zeit: "Ich schwamm mit Delphinen. Was für clevere, freundliche und wunderschöne Kreaturen! Ich liebe sie", begeisterte sich Paris Hilton am Donnerstag auf ihrer Twitter-Seite.

Privater Einblick bei den Kaulitzs

Bill und Tom zeigen erstmals ihre Mutter im Video

Bill und Tom Kaulitz
Bill und Tom Kaulitz zeigen erstmals ihre Mutter im Video.
©Gala

Die Blondine stand in dieser Woche im Mittelpunkt einer kontroversen Poster-Werbekampagne für Ford. In der Illustration fuhr sie den Wagen, während im Kofferraum Kim (32), Kourtney (33) und Khloé (28) Kardashian gefesselt und geknebelt saßen. Die Agentur JWT, die für die Kampagne verantwortlich war, veröffentlichte das Bild ohne die Zustimmung von Ford im Internet. Beide Unternehmen entschuldigten sich nun für die Aktion: "Wir bedauern es zutiefst und sind uns mit unseren Agenturpartnern einig, dass dies nie hätte passieren dürfen. Die Poster stehen im Kontrast zur Professionalität und dem Anstand von Ford und unseren Agentur-Partnern. Wir werden uns zusammen mit unseren Partnern genau anschauen, wie wir den Arbeitsprozess so verbessern können, das so etwas nie wieder passiert", hieß es in einem Statement der Firmen.

Hilton hat sich nicht öffentlich zu den Postern geäußert. Die Amerikanerin konzentrierte sich lieber auf die guten Dinge im Leben: "Ein weiterer schöner Tag im Paradis. Ich bin so glücklich. Ich bin so dankbar für das, was ich in meinem Leben habe. Ich danke Gott jeden Tag. Fühle mich gesegnet", freute sich Paris Hilton über ihr Dasein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche