Pamela Anderson: Zurück auf Männerfang

Mit der Ehe wollte es bei Pamela Anderson bisher nicht funktionieren. Nun scheint sie erst einmal von Monogamie die Nase voll zu haben.

Nach ihrer zweiten Scheidung von Rick Salomon, 47, hat Pamela Anderson, 47, offenbar große Pläne. In der US-Talkshow "The Ellen DeGeneres Show", die am Donnerstag ausgestrahlt wird, schien die "Baywatch"-Blondine bereit, sich wieder ins Single-Leben zu stürzen - und nicht gewillt, sich dabei auf nur einen Mann zu beschränken.

Derzeit gebe es zwar keinen Verehrer in ihrem Leben, doch wenn die Zeit reif sei, wolle sie mit mehreren Männern ausgehen. "Du willst also auf Dates mit [mehreren] Leuten gehen", fragte DeGeneres. "Plural. Ja", lautete Andersons Antwort.

Bruce Willis + Demi Moore

Harmonie auf dem Tanzparkett

Bruce Willis, Demi Moore
Bruce Willis und Ex-Frau Demi Moore sind auch zwanzig Jahre nach ihrer Scheidung noch sehr harmonisch - auch auf dem Tanzparkett.
©Gala

Das Ex-Playmate hatte Salomon erstmals 2007 geheiratet und die Ehe zwei Monate später annullieren lassen. Im Januar 2014 folgte die zweite Hochzeit. Auch hier ließ die Trennung nicht lange auf sich warten. Im April wurden die beiden geschieden.

Anderson scheint die zweite Ehe mit Salomon als Fehler zu sehen. Als DeGeneres das Bündnis mit verdorbenem Essen verglich, das man zurück in den Kühlschrank stellt aber auch beim nächsten Hervorholen nicht genießbar ist, sagte Anderson: "Du hast recht, ich verstehe das. Ich habe meine Lektion gelernt."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche