P. Diddy: Lopez hält Männer bei der Stange

Rapper P. Diddy nannte Sängerin Jennifer Lopez eine "Spielerin". Seine Ex wisse die Männer zu nehmen.

P. Diddy (43) bezeichnete seine Exfreundin Jennifer Lopez (43) als eine "Spielerin", die wisse, wie man "uns Männer bei der Stange hält".

Der Hip-Hopper ('Loving You No More') kam 1999 mit der Sängerin ('On the Floor') zusammen und datete sie zwei Jahre lang. Bei einer After-Party nach den diesjährigen Golden Globes sah man die ehemaligen Turteltauben miteinander plaudern und die Latina stellte dem Rapper sogar ihren aktuellen Lover Casper Smart vor.

Daniela Katzenberger

Ungewöhnliches Date mit ihrem Lucas

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sind nicht nur Eltern, sondern auch ein Paar. Wie ungewöhnlich sie ihre gemeinsame Zeit verbringen, wenn sie mal nicht auf Töchterchen Sophia aufpassen müssen, das erzählte Daniela jetzt auf Instagram.
©Gala

P. Diddy erklärte, wie sie es schafften, nach der Trennung Freunde zu bleiben. "Sie ist definitiv einer der schönsten Menschen, mit denen ich gesegnet war, sie zu kennen und zu lieben, und ich denke, das liegt daran, dass sie cool ist, sie macht es cool und außerdem ist sie eine Spielerin", erklärte der Star 'Extra'. "Sie weiß einfach, wie sie uns Männer bei der Stange hält, wisst ihr, um einfach ehrlich zu sein. Wir verstehen uns alle gut, wir picknicken zusammen ... alles ist gut!"

La Lopez war zwei Staffeln lang Jurorin bei der Fernsehshow 'American Idol' und P. Diddy hatte sich bereits in der Vergangenheit lobend über ihren Auftritt geäußert. Doch auch die Pop-Diva schwärmt häufig von ihrem Ex und schlug sogar vor, er solle es ebenfalls in Erwägung ziehen, als Mentor bei einer Sendung mitzumachen. Allerdings war sich der Musiker nicht sicher, ob das so eine gute Idee wäre, und nutzte stattdessen die Gelegenheit, sich über Musikmogul Simon Cowell (53, 'Britain's Got Talent') lustig zu machen. Der britische Talentespotter brachte den Gesangswettbewerb 'The X Factor' nach Amerika.

Der 'Extra'-Moderator Mario Lopez ist auch Moderator der Castingshow und fragte den Rapper im aktuellen Interview frech, ob er nicht auftreten wolle. "Du weißt schon, Simons Gürtel ist ein bisschen eng geschnallt und ich bin recht teuer. Ich habe diese sechs Kinder und diese Schulgelder sind außer Kontrolle geraten", lachte der Amerikaner.

Jennifer Lopez hatte in der Vergangenheit bereits offen über ihre Trennung von dem Megastar gesprochen. Das Liebesaus kam, nachdem die beiden nach einer Schießerei in New York City verhaftet wurden. Diese Erfahrung hatte einen tiefen Effekt auf die Künstlerin und ihre Beziehung zu P. Diddy. "Das war eine der schlimmsten Nächte meines Lebens", erinnerte sie sich damals. "Es war niederschmetternd für mich, das durchgemacht zu haben. Wir verliebten uns und standen uns sehr nahe. Er wurde ein Mentor und er förderte mich wirklich. Aber meine Beziehung mit ihm war immer etwas, von dem ich wusste, dass es enden würde", sagte Jennifer Lopez über ihre Romanze mit P. Diddy.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche