Owen Wilson: "Überglücklich" über Nachwuchs

Schauspieler Owen Wilson hat offensichtlich nicht vor, sein noch ungeborenes Kind zu verleugnen

Owen Wilson, 44, findet es großartig, ein weiteres Mal Vater zu werden. Der beliebte US-Star ("Midnight in Paris") ließ durch seine PR-Manager ausrichten, dass er und seine ehemalige Fitnesstrainerin Caroline Lindqvist ein gemeinsames Kind erwarten. Die beiden sind kein Paar und wollen es Berichten zufolge auch nicht werden, Lindqvist steckt derzeit mitten in der Scheidung von ihrem Ehemann.

Wie "Extra" nun berichtete, sprach Owen Wilson zum ersten Mal selbst über die Babynews und stand zu seiner Vorfreude. Auf dem roten Teppich der Filmpremiere von "Free Birds" gratulierte Reporterin Terri Seymour dem Filmstar zum Nachwuchs, woraufhin dieser strahlte und sich bedankte. Außerdem sagte Wilson, dass er "überglücklich" sei.

Michael Wendler + Laura Müller

Folgt dem eigenen Boot jetzt der Wendler-Privatjet?

Michael Wendler und Laura Müller
Michael Wendler und Laura sind nicht nur in ihrer Heimat viel unterwegs, auch nach Deutschland zieht es sie oft.
©Gala

Als sein Co-Star Woody Harrelson mitbekam, dass Wilson über seinen Nachwuchs befragt wurde, ging er dazwischen und betonte: "Wir wollen jetzt mal über sein anderes Kind sprechen - den Film 'Free Birds'."

Letzte Woche enthüllte das amerikanische "Star"-Magazin die freudigen Neuigkeiten und berichtete, dass Wilson und Caroline Lindqvist sich seit 2003 kennen. Im Mai soll sich die Sportexpertin von ihrem Mann, Dr. Ritu Chopra getrennt haben.

Owen Wilson hat bereits einen Sohn, Robert, der im Januar 2011 zur Welt kam.

Themen

Erfahren Sie mehr: