Oscars 2016 Del Toro verkündet die Nominierungen


Nach den Globes nun die Oscars: Am kommenden Donnerstag werden die Oscar-Nominierungen bekannt gegeben.

Die beiden Regisseure Guillermo del Toro (51, "Pans Labyrinth") und Ang Lee (61, "Brokeback Mountain") werden am kommenden Donnerstag das Geheimnis um die Oscar-Nominierungen lüften. Wie die "Academy of Motion Picture Arts and Sciences" am Montag mitteilte, werden sie gemeinsam mit Schauspieler John Krasinski (36, "Promised Land") und Academy-Präsidentin Cheryl Boone Isaacs die Nominierungen für alle 24 Kategorien verlesen. Del Toro und Lee werden unter anderem die Aufstellungen in den Kategorien "Bestes Kostümdesign" und "Bester Song" bekannt geben. Lee besitzt selbst bereits drei Oscars.

Der begehrteste Filmpreis der Welt wird am 28. Februar zum 88. Mal in Los Angeles vergeben. Seit jeher werden die Golden Globes, die am vergangenen Sonntag verliehen wurden, als verlässliche Prognose für die Oscars gehandelt. Demnach gilt in diesem Jahr Leonardo DiCaprio (41, "The Revenant") als heißer Anwärter auf die Trophäe für den "Besten Hauptdarsteller".

SpotOnNews

Oscars 2016


Mehr zum Thema


Gala entdecken