Oprah Winfrey Lance Armstrong stellt sich ihren Fragen

Oprah Winfrey:
© CoverMedia
TV-Talkerin Oprah Winfrey wird mit dem ehemaligen Radrennfahrer Lance Armstrong über seinen Doping-Skandal sprechen.

Oprah Winfrey (58) und Lance Armstrong (41) werden ein langes, intimes Gespräch vor laufender Kamera führen.

Ende 2012 ergaben mehrere Untersuchungen, dass Armstrong während seiner Profikarriere als Radrennfahrer gedopt hat. Alle Titel, die der Texaner ab dem 1. August 1998 gewonnen hat, wurden ihm daraufhin abgesprochen - inklusive der sieben 'Tour de France'-Siege. Nun ist der einstige Sportheld auf Lebenszeit gesperrt und musste sich massiver Kritik an seinem Verhalten stellen. Außerdem verlor er millionenschwere Werbedeals, unter anderem mit 'Nike' und 'Trek'.

Laut eines Berichts der Zeitschrift 'Variety' wird sich Lance Armstrong am 17. Januar nun einer neuen Herausforderung stellen: einem Interview mit Talk-Königin Oprah Winfrey. In ihrer Show 'Oprah's Next Chapter' wollen sich die beiden Stars treffen und 90 Minuten über Armstrongs Leben und den Doping-Skandal sprechen.

Der Ex von Sängerin Sheryl Crow (50, 'Summer Day') war Ende der 90er an Krebs erkrankt und gründete daraufhin eine Charity unter seinem Namen, die sich dem Kampf gegen die Krankheit verschrieben hat. Obwohl die Organisation viele Millionen Dollar sammelte, ist das ehemalige Sport-Idol im Zuge des Doping-Skandals von seinem Posten als Vorstandsvorsitzender zurückgetreten.

Lance Armstrong hatte bis zuletzt vehement dementiert, jemals zu Doping gegriffen zu haben - eine Tatsache, über die Oprah Winfrey garantiert mit ihm sprechen wollen wird.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken