One Direction Verlässt auch Harry Styles die Band?


Harry Styles soll nach Zayn Malik nun auch One Direction verlassen wollen. Angeblich will er schauspielern und Solo-Projekten nachgehen.

Ist One Direction ("Story Of My Life") vielleicht bald nur noch zu dritt? Nachdem gestern offiziell bekannt wurde, dass Zayn Malik, 22, die Band verlässt, gibt es nun auch Spekulationen darüber, dass Harry Styles, 21, aus der Gruppe aussteigen möchte. Ein Insider plauderte im Gespräch mit "E! News" aus: "Harry hat seinen Freunden gesagt, dass er mit der Schauspielerei starten will." Dazu käme, dass er derzeit an Solo-Projekten arbeiten würde. Dem Informanten zufolge habe Styles mit Meghan Trainor, Kodaline und Ariana Grande gearbeitet.

Aus einer anderen Quelle erfuhr das Magazin: "Harry hat sich im letzten Jahr von der Band distanziert. Er sieht sich auf einem anderen Weg als die anderen Jungs. Er hat definitiv die Hoffnung Solo-Projekte machen zu können". Noch vor einigen Stunden hieß es in einem offiziellen Facebook-Statement der Band, die Gruppe wolle zu viert weitermachen, freue sich auf weitere Konzerte und ein fünftes Album.

Malik hatte seinen Ausstieg damit begründet, dass er ein ganz normaler Teenager sein wolle, der "entspannen kann, etwas Privatsphäre außerhalb des Scheinwerferlichts haben kann". Über den Rest der Band schrieb er: "Ich weiß, dass ich in Louis, Liam, Harry und Nial vier Freunde fürs Leben gefunden habe. Ich weiß, dass sie damit weitermachen werden, die beste Band der Welt zu sein".

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken