One Direction Gruß an verletzten Fan

One Direction
© CoverMedia
"One Direction" sendeten per Video eine Botschaft an ein Opfer der High-School-Schießerei, die sich vergangene Woche ereignete

Die Jungs von "One Direction" denken an ihren 16-jährigen Fan Claire Davis, die bei der Schießerei an der "Arapahoe High School" vergangene Woche einen Kopfschuss erlitt.

Als die Mitglieder der Boyband ("Story of My Life"), Harry Styles, 19, Louis Tomlinson, 21, Niall Horan, 20, Liam Payne, 20, und Zayn Malik, 20, herausfanden, dass Claire ein riesiger Fan ihrer Musik ist, wünschten sie ihr eine rasche Genesung: "Hi Claire, wir haben gehört, dass du ein großer Fan bist und wollten dir einfach ein bisschen Liebe schicken", erklärt Liam Payne in einem 13-sekündigen Clip, den die Band auf YouTube postete. "Was dir widerfahren ist, ist absolut furchtbar und wir ertragen es kaum, daran zu denken. Deswegen wollten wir mit dir ein bisschen Liebe teilen. All unsere Gebete gehen an dich und deine Familie. Wir hoffen, dass es dir bald besser geht."

Claire besucht die Abschlussklasse und liegt seit dem Schusswechsel im Koma. Der Schütze nahm sich anschließend selbst das Leben.

Seit der Tragödie hatten die Freunde von Claire Davis auf Twitter den Hashtag #Get1DtoClaire in Umlauf gebracht, um "One Direction" zu einem Besuch am Krankenbett ihres angeschossenen Fans zu bewegen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken