Olsen-Zwillinge: Dieses Bild ist etwas ganz Besonderes

Die beiden stehen seit Jahren nur selten im Rampenlicht, jetzt sorgen Mary-Kate und Ashley Olsen aber mal für Aufsehen: mit einem Selfie...

Die Olsen-Zwillinge haben ihr "erstes offizielles Selfie" auf Instagram gepostet - damit ihren Fans dieser historische Augenblick nicht entgeht, haben die beiden es auch noch zu dem Schwarz-Weiß-Bild geschrieben, auf dem die 29-Jährigen mit Sonnenbrillen zu sehen sind.

Etwas Besonderes ist das Foto allemal: Mary-Kate und Ashley Olsen gelten eigentlich nicht als Social-Media-Fans. Ganz im Gegenteil: Sie gehören zu den letzten Promis, die sich davon fernhalten. Das Selfie erschien auch nicht auf einem persönlichen Account der beiden, sondern auf der Instagram-Seite des Make-up-Unternehmens Sephora.

Daniela Büchner

Ihr bester Freund Markus Simons verrät, wie es ihr geht

Jens und Daniela Büchner mit Markus Simons
Der Tod von Jens Büchner jährt sich im November zum ersten Mal. Seine Ehefrau Daniela Büchner lebt nach wie vor in Trauer um ihren geliebten Mann.
©Gala

Von "Full House" zum Modeimperium

Die Karriere der Zwillinge begann schon im Alter von neun Monaten, als sie 1987 für die Serie "Full House" gecastet wurden. Bis 1995 spielten sie abwechselnd die Figur Michelle Elizabeth Tanner. Weitere Kinderfilme folgten. Später wechselten die beiden in die Modebranche. Als Designer bringen sie Bekleidung, Schmuck, Handtaschen, Kosmetik, Schuhe und Sonnenbrillen auf den Markt. Ihr Vermögen soll jeweils im dreistelligen Millionenbereich liegen, "The Hollywood Reporter" zählt die Zwillinge zu den "mächtigsten jungen Frauen Hollywoods". Im "Full House"-Remake "Fuller House" sind sie nicht zu sehen - was bei den Fans für Diskussionen sorgte.

Seit Mai 2012 ist Mary-Kate Olsen mit Olivier Sarkozy, 46, dem Halbbruder des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, 61, zusammen. Das Paar heiratete am 27. November 2015 in New York City.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche