Olivia Wilde Verlobung bestätigt

Olivia Wilde
© CoverMedia
Schauspielerin Olivia Wilde und ihr Kollege Jason Sudeikis planen nach einem Jahr Beziehung ihre Hochzeit.

Olivia Wilde (28) und Jason Sudeikis (37) sind verlobt.

Das bestätigte nun der Sprecher der Schauspielerin ('Wie ausgewechselt') gegenüber 'E! News'. Erste Gerüchte, dass die Darstellerin sich bereits nach einem Jahr Beziehung mit ihrem Kollegen ('Kill the Boss') verlobt haben könnte, kamen auf, als das Paar im letzten Monat die Heimatstadt von Sudeikis, Kansas City, besuchte. "Jeder in der Stadt redet über diese Hochzeit", plauderte damals ein Beobachter des Geschehens gegenüber 'Radar Online' aus. "Sie haben schon die Location gebucht und sind auch dabei, den Rest zu organisieren." Weiterhin wurde berichtet, dass die Hollywoodlerin in Kansas City mit einem großen Diamanten-Ring gesehen wurde.

Die beiden Stars hielten sich bis jetzt zu den Gerüchten bedeckt und wollten nicht so recht zugeben, ob sie jetzt verlobt sind oder nicht. In einem Twitter-Beitrag vom Dezember versuchte die bereits einmal geschiedene Wilde noch von den Hochzeitsgerüchten abzulenken, indem sie stattdessen über ein Konzert schwärmte, dass die 'Rolling Stones' ('Satisfaction') anlässlich ihres 50-jährigen Bandjubiläums gaben. "Nein, ich bin nicht verlobt, aber ich bin gerade beim 'Stones'-Konzert und oh mein Gott, Ronnie Wood, du hast einfach Style! Das ist Fakt. Versuche gerade, ein Foto von den Schuhen zu erhaschen", lautete ihr Tweet.

Olivia Wilde und Jason Sudeikis sind seit November 2011 liiert und leben gemeinsam in New York.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken