Olivia Jones Claudelle Deckert zieht alle Register

Olivia Jones
© CoverMedia
Dragqueen Olivia Jones kann sich vorstellen, dass ihre Dschungelcamp-Freundin Claudelle Deckert als TV-Köchin in den USA groß rauskommt.

Olivia Jones (43) lobte die Klöße von Claudelle Deckert (39).

Die Travestie-Ikone ('Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!') und der TV-Liebling ('Unter Uns') freundeten sich im RTL-Dschungelcamp an. Da interessiert es Jones natürlich, was ihre Kollegin für die Zukunft plant - nämlich eine Kochshow im US-Fernsehen. Für 'rtl.de' beurteilte Jones nun einen Clip der Darstellerin, in der diese nicht nur ihre Kochkünste, sondern auch ein wenig nackte Haut zeigt. "Diese Knödel hat sie gut in Szene gesetzt, also ihre vor allen Dingen", kommentierte Jones den Dirndl-Auftritt der schönen Blondine, die sich zwei Klöße vors offenherzige Dekolleté hält.

Überhaupt kann sich Jones gut vorstellen, dass Deckerts geplante Kochshow ein Erfolg wird: "Ich glaube, dass das eine gute Idee ist. Erstmal, die Amerikaner stehen sehr auch auf die deutsche Küche - und die deutsche Küche ist ja nunmal gut - und wenn sie so präsentiert wird … Also Claudelle zieht reizmäßig alle Register. Da ist auch ganz egal, was da aus dem Kochtopf rauskommt, weil die Köchin ist halt die Show."

In Deckerts Kochfilm zeigt sich die Schauspielerin mit geflochtenen Zöpfen im Heidi-Stil, malträtiert einen Kohlkopf mit dem Hackebeil und säuselt auf Englisch in die Kamera: "Willkommen bei meiner deutschen Kochshow!" Ihren Bizeps spannt sie beim Pressen von Kartoffeln an und ihre knackigen Waden dürfen in einem Blecheimer bewundert werden, in dem die Schönheit barfuß auf Sauerkraut herumtritt.

Ob Claudelle Deckert tatsächlich die amerikanischen Küchen und Bildschirme erobern kann, wird sich zeigen. Olivia Jones indes hat sich einem anderen Medium zugewandt: Sie möchte ein Buch über ihre Zeit im australischen Dschungel schreiben. "Ich bin froh, dass RTL nicht alle meine Lästereien ausgestrahlt hat - so bleibt mehr Stoff für mein Enthüllungsbuch, das ich schreibe", verriet Olivia Jones vor Kurzem dem Magazin 'InTouch'.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken