Oliver Pocher: Ein bisschen Sport muss sein

Komiker Oliver Pocher zeigt sich derzeit körperlich durchtrainierter als je zuvor - für ein bisschen Sport muss man sich eben Zeit nehmen

Oliver Pocher, 36, will fit bleiben.

Der TV-Moderator ("Alle auf den Kleinen") befand im Gespräch mit "Tikonline.de", dass jeder den inneren Schweinehund überwinden könnte - schließlich schafft der Entertainer das auch. "Unterschiedlich. Je nach Zeit, einmal Sport machen. Das kann ja jeder ein paar Minuten", antwortete er im Interview auf die Frage, wie seine eigene Workout-Routine aussieht.

Drake nimmt es mit Humor

Er bricht nach Buhrufen Auftritt ab

Rapper Drake
Drake bricht ein Konzert in Los Angeles ab, weil ihn das Publikum ausbuht.
©Gala

Vielleicht hat ihn ja auch seine Freundin mit dem Sport-Fieber angesteckt. Mit der Tennisspielerin Sabine Lisicki, 24, ist der gebürtige Hannoveraner seit Ende vergangenen Jahres zusammen. Das wirkt sich auch gut auf Pochers geheime Leidenschaft aus: "Ich bin leidenschaftlicher FKK-Freund. Da fahre ich dann gerne nach Rügen raus. Das sieht dann im Februar immer etwas doof aus, aber ab April kann man das schon ganz entspannt machen", scherzte der Entertainer.

Doch Pocher macht nicht nur Sport. Der Comedian veröffentlichte Anfang des Jahres den Elektro-Track "This Is EDM", der gerne noch mehrere Nachfolger bekommen soll. "Die Musikbranche ist ein Marathon, kein 100-Meter-Sprint. Also wird es auch noch mehr Songs von mir geben in diesem Jahr", sagte der Star im Interview mit dem "OK!"-Magazin. Wie kommt der Familienvater darauf, nach seinen früheren Popsongs wie "Schwarz und weiß" jetzt Elektro zu machen? Oliver Pocher erzählte im Gespräch mit dem Magazin, dass die Idee zu "später Stunde" bei einem Treffen mit seinem Bekannten, dem Kontor-Records-Chef Jens Thele, entstanden sei.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche