Oasis: Comeback auf dem Glastonbury Festival?

Glastonbury-Chef Michael Eavis macht Hoffnung auf eine Oasis-Wiedervereinigung.

Oasis-Fans aufgepasst! Angeblich gibt es weiter Hoffnung auf eine Wiedervereinigung der Band. Nicht eine, sondern zwei britische Bands werden gemeinsam das große Finalkonzert beim Glastonbury Festival in England geben, wie Festival-Gründer Michael Eavis laut einem Bericht des "Daily Express" bekannt gab.

Auf die Frage, ob die Bands getrennt spielen, antwortete Eavis: "Nein! Sie werden gemeinsam spielen - das gab es vorher noch nicht", so der Bericht. Nach immer wieder aufkehrenden Spekulationen über eine Reunion der Band Oasis dürften sie die spektakulärste Wahl sein. Ob es tatsächlich stimmt, wird sich bei der offiziellen Bekanntgabe des Line-ups am 1. Juni zeigen.

Tom Kaulitz + Heidi Klum

Romantischer Ausflug ohne Kinder

Tom Kaulitz und Heidi Klum
Tom Kaulitz und Heidi Klum zeigen sich auch abseits des roten Teppichs total verliebt.
©Gala

2009 hatte sich die Band aufgrund von Streitigkeiten zwischen den Brüdern Liam (42, "Shine a Light") und Noel Gallagher (47, "Ballad of the Mighty I") getrennt. Die Geschwister sollen sich aber mittlerweile wieder vertragen haben, wie unter anderem der "Mirror" berichtete. Das Festival wird vom 24. bis zum 28 Juni in Somerset in England stattfinden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche