Nina Hoger Das ist die neue Mutter Oberin


Nina Hoger ist die neue Mutter Oberin in der Erfolgsserie "Um Himmels Willen". Wie die Schauspielerin privat tickt, verrät sie Interview.

Schauspielerin Nina Hoger (53, "Hoger & Hoger lesen") ist die neue Mutter Oberin in der Erfolgsserie "Um Himmels Willen" (dienstags, 20.15 Uhr, das Erste). Als Schwester Theodora übernimmt sie die kommissarische Leitung des Magdalenen-Ordens. Von nun an müssen sich Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) und die anderen Nonnen auf einen kühleren Wind einstellen. Doch wer steckt eigentlich in dem schwarz-weißen Habit? Im Lifestyle-Interview mit spot on news verrät die in Hamburg geborene Tochter von Schauspielerin Hannelore Hoger, 72, ihr Lieblingsgericht, einen Schönheits-Tipp und wie der perfekte Wintertag aussieht.

Frau Hoger, können Sie kochen?

Nina Hoger: Naja...

Kochen Sie mit Kochbuch, nach alten Rezepten oder vollkommen frei?

Hoger: Je nachdem. Wenn ich was Neues ausprobieren möchte, brauche ich ein Kochbuch. Die wunderbaren Rezepte von meiner Oma, zum Beispiel Brathering oder Hagebuttenmarmelade, sind nie aufgeschrieben worden und somit leider verloren.

Welches Gericht gelingt Ihnen nie?

Hoger: Marillenknödel.

Machen Sie Diäten? Welche haben Sie schon ausprobiert?

Hoger: Wenn ich "nein" sagen würde, würde ich lügen. Ich habe immer nur FdH - also Friss die Hälfte - gemacht. Mittlerweile diäte ich nicht mehr.

Welche Kalorien-Bombe gönnen Sie sich manchmal?

Hoger: Schokolade.

Was ist Ihr bester Beauty-Tipp?

Hoger: Schlafen.

Was macht einen Mann oder eine Frau für Sie attraktiv?

Hoger: Die Augen und Humor. Wer nicht über sich selbst lachen kann, ist verbittert und freudlos.

Was ist ein absolutes Fashion-No-Go für Sie?

Hoger: Leggins und weiße Stiefel.

Was befindet sich in Ihrer Handtasche?

Hoger: Wie in jeder Frauenhandtasche: mindestens das halbe Leben und Chaos.

Was ist Ihr absolutes Must-have für den Winter?

Hoger: Eine warme Jacke, die man richtig zu machen kann und Pelzstiefel.

Was tragen Sie lieber: High Heels oder Turnschuhe?

Hoger: Ich liebe Stiefel und Stiefeletten mit kräftigen Absätzen und diese klassischen Turnschuhe mit dem Stern.

Welche Sportart treiben Sie gerne?

Hoger: Schwimmen.

Was ist die schönste Wochenend-Beschäftigung für Sie im Winter?

Hoger: Durch eine verschneite Landschaft laufen oder über den zugefrorenen Wannsee und hinterher zum Aufwärmen ausgiebig essen gehen. Am besten mit Kaminfeuer. Kitschig, oder?

Was ist der beste Urlaubsort für Sie, um richtig auszuspannen?

Hoger: Natur und natürlich das Meer.

Wo würden Sie einmal gerne leben?

Hoger: Ich lebe da, wo ich gerne leben möchte.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken