Nicole Scherzinger: Von der Puppe zur Katze?

Ex-"Pussycat Dolls"-Star Nicole Scherzinger ist offenbar in Gesprächen, um als Grizabella in Andrew Lloyd Webbers Musical "Cats" aufzutreten

Trällert Nicole Scherzinger, 36, bald von ihrer "Memory"?

Die Sängerin ("Buttons") überlegt offenbar, ab Dezember in London in dem Erfolgsmusical "Cats" von Andrew Lloyd Webber, 66, aufzutreten. Laut "Mail Online" ist die schöne Hawaiianerin für die Rolle der Grizabella im Gespräch. "Es ist eine zauberhafte Idee, Nicole wäre als Grizabella perfekt", verriet ein Insider der Publikation und fügte allerdings schnell hinzu, dass die Verhandlungen noch ganz am Anfang stünden und sich schnell wieder erledigen könnten. "Allerdings gibt es auf beiden Seiten den Wunsch, zusammen zu arbeiten."

Heidi Klum

Das Model zeigt ihr Styling für die neue Folge "Queen of Drags"

Heidi Klum
Diese Woche kämpfen noch neun Kandidatinnen um den Titel "Queen of Drags" in der neuen Casting-Show von Heidi Klum.
©Gala

Für die ehemalige Frontfrau der Pussycat Dolls wären zumindest die ausgefeilten Tanzeinlagen des Stücks kein Problem, ihr Können hat sie schließlich schon in der Mädelstruppe unter Beweis gestellt.

Übrigens hat Nicole auch schon eine Beziehung zu Andrew Lloyd Webber - als bei einem Event im vergangenen Jahr seine 40 Jahre im Musikgeschäft gefeiert wurden, gab sie den Song "Don"t Cry for Me Argentina" zum Besten. Laut "Mail Online" ist er "sehr" daran interessiert, mit der Freundin des Formel-1-Stars Lewis Hamilton, 29, zu arbeiten.

Ob mit oder ohne Nicole Scherzinger: "Cats' wird sein Revival im London Palladium in der Nähe der Oxford Street feiern.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche