VG-Wort Pixel

Nicole Scherzinger Trennung wegen Heiratswunsch

Nicole Scherzinger
© CoverMedia
Sängerin Nicole Scherzinger hat sich angeblich von Lewis Hamilton getrennt, weil dieser nicht heiraten wollte

Nicole Scherzinger (35) trennte sich Berichten zufolge von Lewis Hamilton (28), weil dieser ihr noch keinen Antrag gemacht hat.

Die Sängerin ('Poison') und der Rennfahrer gaben Anfang des Monats ihre Trennung bekannt. Kurz bevor das Scheitern der Beziehung verkündet wurde, hatte der Formel-1-Star in einem Interview erklärt, er "hoffe", dass sie in "näherer Zukunft" heiraten werden. Das war seiner Liebsten aber angeblich nicht konkret genug. "Nicole war diejenige, die den Mut hatte, es zu beenden. Sie war frustriert, dass Lewis den Schritt nicht wagen wollte und sagte ihm, dass sie nicht länger warten werde", verriet ein Freund dem Magazin 'Star'. "Sie hatten einen großen Streit wegen seines halbherzigen 'Wir werden uns vielleicht im nächsten Jahr verloben'-Kommentars. Lewis sagte ihr, dass er es mit einer Hochzeit nicht eilig habe. Für Nicole war damit das Fass übergelaufen. Sie sagte ihm, wenn er dazu nicht bereit wäre, würde sie ihn verlassen."

Die Künstlerin soll "verzweifelt" wegen ihrer Entscheidung sein, glaube aber trotzdem, dass es richtig war. Ihr Ex nimmt es dagegen viel schwerer. "Er hat den Fehler gemacht, zu unterschätzen, wie sehr Nicole heiraten und Mutter werden möchte. Lewis war total schockiert, als sie ihm den Laufpass gab."

Die dunkelhaarige Schönheit lenkt sich momentan mit Arbeit ab - sie sitzt in der Jury der britischen Fassung von 'The X Factor'. Laut des Insiders sei sie davon überzeugt, dass sie irgendwann denjenigen treffen wird, der ihre Träume erfüllt. Hamilton deutete unterdessen an, wie sehr ihn die ganze Sache mitnimmt, als er nach dem Rennen am Nürburgring 'Sky News' ein Interview gab: "Ich versuche mein Bestes, positiv zu bleiben, aber ich gehe momentan durch eine sehr schwere Zeit, da ich jemand Besonderen in meinem Leben verloren habe. Mein Leben wurde auf den Kopf gestellt. Aber ich muss mein Team motivieren und ich kann nicht mit gesenktem Kopf ankommen und die negative Energie unter meinen Mechanikern verteilen, die Tag und Nacht arbeiten. Ich will das nicht. Also versuche ich mich zusammenzureißen und den Kopf hochzuhalten, aber es ist schon sehr schwer", seufzte der Exfreund von Nicole Scherzinger.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken