Nicole Scherzinger: Hamilton gegen "X Factor"

Der Freund von Sängerin Nicole Scherzinger, REnnfahrer Lewis Hamilton, möchte angeblich nicht, dass sie sich wieder als Mentorin bei der Castingshow "X Factor" verpflichtet

Nicole Scherzinger (34) fühlt sich "in eine Ecke gedrängt", weil ihr Partner von ihr fordert, nicht mehr zur Fernsehshow 'X Factor' zurückzukehren.

Die ehemalige Pussycat-Dolls-Sängerin ('Wet') ist mit dem britischen Formel-Eins-Rennfahrer Lewis Hamilton (28) liiert. Im letzten Jahr trat Scherzinger als Jury-Mitglied in der britischen Castingshow 'X Factor' auf, doch in diesem Jahr soll ihr Liebster sie gebeten haben, nicht wieder zu der Fernsehsendung zurückzukehren. Er fürchtet angeblich, dass das die Beziehung auf den Prüfstand stellen könnte. Die hübsche Brünette soll nicht erfreut sein, dass ihr Partner sie in diese unangenehme Situation gebracht hat: "Nicole will nicht in eine Ecke gedrängt und dazu gezwungen werden, eine Karriereentscheidung zu treffen, die von ihrem Privatleben bestimmt wird. Sie verhandelt momentan noch mit den Produzenten über ihre Rückkehr. Geld ist wichtig für Nicole, deshalb will sie den perfekten Deal - und sie mag es gar nicht, dass Lewis ihr ein Ultimatum gestellt hat", berichtete ein Insider dem britischen 'Star'-Magazin.

Heidi Klum

Die Tanzchallenge mit Leni und den Kaulitz-Brüdern bringt ein bisschen frischen Wind in den tristen Alltag

Heidi Klum
Heidi Klum ist am elften Tag der häuslichen Quarantäne dankbar für jede Abwechslung. Dass ihre Tochter Leni mit ihr ein Tanzvideo für eine "TikTok"-Challenge aufnimmt, macht ihr sichtlich Spaß.
©Gala

Zur Zeit rührt die Sängerin die Werbetrommel für ihre neue Musik, während Hamilton damit beschäftigt ist, seine Verpflichtungen als Rennfahrer zu erfüllen. Wenn Scherzinger zu 'X Factor' zurückkehrt, dann wird sie alle Hände voll damit zu tun haben, sich um die Kandidaten zu kümmern und ihr Partner fürchtet, dass dann keine Zeit mehr für ihn bleibt. "Die vollen Terminkalender der beiden stehen im Konflikt miteinander und im letzten Jahr hatte er das Gefühl, dass er Nicole kaum zu Gesicht bekam, während sie bei der Sendung war. Lewis hat Nicole seinen Wunsch mitgeteilt, dass sie ihre Beziehung an erster Stelle setzt. Er möchte, dass sie sich mehr auf ihre Musik konzentriert und mehr Zeit mit ihm verbringt - und nicht in das Drama verwickelt wird, dass mit 'X Factor' einhergeht. Er sagte zu ihr, dass es das Beste wäre, wenn sie aussteigen würde", fügte der Alleswisser hinzu.

Im letzten Jahr konnte die Musikerin mit ihrem Kandidaten James Arthur (25, 'Impossible') triumphieren. Wenn sie in diesem Jahr zurückkehrt, dann würde Nicole Scherzinger zusammen mit Louis Walsh (60), Gary Barlow (42, 'Rule the World') und möglicherweise Sharon Osbourne (60, 'The Talk') die Jury bilden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche