Nicole Kidman: Liebe ist das Wichtigste

Hollywoodstar Nicole Kidman würde sich stets für die Liebe entscheiden, wenn sie vor die Wahl gestellt würde: Job oder Gefühle

Nicole Kidman, 46, hält Liebe für die "Kern-Emotion".

Die Schauspielerin ("The Paperboy") ist mit dem Country-Musiker Keith Urban (46, "Somebody Like You") verheiratet und die beiden haben zusammen zwei Töchter, die fünfjährige Sunday Rose und die drei Jahre alte Faith Margaret. Außerdem hat die Australierin zusammen mit ihrem Exmann Tom Cruise (51, "Knight and Day") die beiden Adoptivkinder Isabella, 21, und Connor, 19,.

Ginger Costello-Wollersheim

"Er hat uns allen etwas vorgespielt"

Ginger Costello-Wollersheim mit Bert Wollersheim und Janine Pink
Die Wollersheims können es nicht fassen, dass die TV-Liebe von "Promi Big Brother"-Traumpaar Janine Pink und Tobias Wegener nach nur wenigen Wochen schon wieder vorbei sein soll.
©RTL / Gala

Für ihr jüngstes Leinwandabenteuer "Grace of Monaco" schlüpfte Kidman in die Rolle der frühere Ikone Grace Kelly (†52, "Über den Dächern von Nizza"), die ihre Filmkarriere sausen ließ, um Fürst Rainier III. (†81) von Monaco zu heiraten. Auf die Frage, ob sie der Liebe wegen ihre Karriere aufgeben würde, wenn sie müsste, kam die Antwort des Stars ohne zu zögern: "Ich habe es nie gemusst; aber ich würde, absolut. Ich würde nicht zweimal darüber nachdenken, weil ich hoffen würde, dass es etwas anderes gibt, was ich tun kann, und ich würde etwas anderes zu tun finden. Ich denke, Liebe ist die Kern-Emotion … Ich habe ohne sie in meinem Leben existiert und es ist ein sehr leeres Leben", erklärte sie "movies.ie". "Ich habe stets gesagt: Als ich den Oscar [für "The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit"] bekam, ging ich nach Hause und hatte nichts in meinem Leben. Das war die intensivste einsame Periode meines Lebens."

Die Leinwand-Beauty sprach auch über die Beziehung zwischen ihrem Privatleben und ihrem Filmruhm. Während in ihrer Karriere womöglich viel Gutes geschehe, muss dasselbe nicht für ihr Leben abseits der Kamera gelten. "Für mich sind komischerweise oft die größten Hochs mit den schlimmsten Tiefs zusammengefallen. Meine beruflichen Hochs sind zu Zeiten gewesen, als ich private Tiefs hatte und sie sind kollidiert", so Kidman.

Diese Gegensätzlichkeit gefiel dem Hollywoodstar noch nie. "Es hat mich immer geärgert, dass es so gelaufen ist. Ich hoffe, dass ich eines Tages beruflich und privat ein Hoch haben kann", lachte Nicole Kidman.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche