Nick Jonas: Meine Freundin hat nichts gegen Sexszenen

TV-Newcomer Nick Jonas muss in "Kingdom" öfter heiße Szenen mit einer seiner Kolleginnen drehen. Zum Glück kriegt er dafür zu Hause keinen Ärger

Nick Jonas, 22, hat kein schlechtes Gewissen, wenn er vor der Kamera mit einer Kollegin ins Bett steigen muss.

Der frühere Sänger der Jonas Brothers ("Fly With Me") hat sich künstlerisch neu erfunden: Er macht solo Musik und hat eine Rolle in der Hitserie "Kingdom" angenommen. Dass er dabei als Martial-Arts-Kämpfer Nate Kulina auch Sex vor der Kamera haben muss, ist glücklicherweise kein Problem: Nicks langjährige Freundin Olivia Culpo versteht, dass das Teil seines Jobs ist.

Wie niedlich!

Travis Scott spielt mit Stormi Basketball

Travis Scott und Tochter Stormi
Travis Scott und Tochter Stormi genießen ihre gemeinsame Zeit auf einem Basketballplatz.
©Gala

"Sie weiß, wie es ist, an Projekten zu arbeiten", lobte der Star seine entspannte Partnerin gegenüber dem "Kode"-Magazin. "[Sexszenen] könnten für Unruhe sorgen, aber ich habe das große Glück, dass meine Freundin das versteht."

Nick machte bis 2013 Musik mit seinen Brüdern Kevin, 27, und Joe, 25,, die drei Pop-Schnuckel verkauften über 17 Millionen Alben weltweit. Ob es mit der Band eines Tages weitergeht, wollte der Mädchenschwarm nicht verraten - ein Comeback zu 100 Prozent auszuschließen, kam ihm aber auch nicht in den Sinn.

"Man weiß nie, was die Zukunft bringt", gab sich Nick wage.

Derzeit aber scheint wohl keine Jonas-Brothers-Neuauflage anzustehen, immerhin hat der Jungstar genug mit seiner Solokarriere zu tun. "Momentan konzentriere ich mich auf meinen eigenen Weg und auf die Musik, die sich richtig anfühlt und zu der ich mich inspiriert fühle. Ich hatte die Chance, sowohl Musik als auch die Schauspielerei zu erforschen, und möchte in Zukunft die Dinge weiterverfolgen, die mich reizen und für die ich eine Leidenschaft habe", sinnierte Nick Jonas.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche