Nicholas Hoult Jennifer Lawrence soll zu ihm zurückkommen

Nicholas Hoult
© CoverMedia
Schauspieler Nicholas Hoult möchte seine Exfreundin Jennifer Lawrence wieder erobern.

Nicholas Hoult (23) hätte Jennifer Lawrence (22) gerne zurück.

Der Schauspieler ('A Single Man') und die Oscar-Preisträgerin ('Silver Linings') schürten die Gerüchteküche, als sie Anfang des Monats zusammen essen gingen. Außerdem sollen die beiden beim Met Ball in New York viel Zeit zusammen verbracht haben. Das Paar trennte sich im vergangenen Jahr, aber der Brite will Berichten zufolge der Beziehung eine zweite Chance geben: "Jennifer und Nicholas gingen nicht zusammen über den roten Teppich, aber sie trafen sich drinnen und unterhielten sich den ganzen Abend", plauderte ein Beobachter über das Verhalten der Stars beim Met Ball gegenüber dem britischen Magazin 'Grazia' aus. "Es war offensichtlich, dass es nach ihrem gemeinsamen Essen noch Chemie zwischen den beiden gibt. Nicholas hat es sehr deutlich gemacht, dass er eine zweite Chance haben möchte. Er umgarnt sie ständig."

Es hieß, dass Jennifer Lawrence zögern würde, zu Nicholas Hoult zurückzukehren. Aber jetzt, wo sie mehr Zeit mit dem Briten verbringt, soll die Leinwandschönheit erkannt haben, dass sie ihn vermisst. "Jen räumte ein, dass sie an ihn gedacht hat. Sie standen sich so nahe - Freunde glauben, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die beiden wieder zusammenkommen."

Die Promis lernten sich 2010 bei den Dreharbeiten zu 'X-Men: Erste Entscheidung' kennen und waren zwei Jahre zusammen. Sie mussten eine Fernbeziehung führen, da Hoult in London lebt, während Lawrence in Los Angeles residiert. Gerade drehen sie die Fortsetzung 'X-Men: First Class 2'. Als sie noch mit dem britischen Star zusammen war, pries die Hollywoodschöne ihren Liebsten: "Er weiß gar nicht, wie gut er aussieht … Er ist mir der liebste Mensch, den ich um mich haben möchte und er kann mich wie kein anderer zum Lachen bringen."

Vielleicht besinnt sich Jennifer Lawrence wieder auf die Qualitäten von Nicholas Hoult und lässt sich noch einmal auf ihn ein.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken