Nicholas Hoult: Er wird zu J. D. Salinger

Jungstar Hoult soll schon bald in die Rolle eines Großen schlüpfen. Der Schauspieler soll in "Rebel in the Rye" J. D. Salinger verkörpern.

Was nicht alles aus dem kleinen Jungen in der Komödie "About a Boy" von 2002 geworden ist - ein Zombie war er schon ("Warm Bodies"), ein Mutant ("X-Men: Days of Future Past") und ein Endzeitkrieger ("Mad Max: Fury Road"). Für das Biopic "Rebel in the Rye" wird er nun den US-amerikanischen Schriftsteller J. D. Salinger verkörpern. Das berichtet das Branchenblatt "Variety". Der Filmtitel ist an dessen bekanntestes Werk "The Catcher in the Rye" - "Der Fänger im Roggen" - angelehnt.

Das Drehbuch, geschrieben von Danny Strong, 41, basiert auf der Biografie "Das verborgende Leben des J. D. Salinger" von Kenneth Slawenski. Strong, der auch Schauspieler ist und unter anderem als Doyle McMaster in "Gilmore Girls" zu sehen war, wird zudem Regie führen. Die Geschichte von "Rebel in the Rye" soll unter anderem die rebellische Jugend Salingers, dessen Zeit an der Front im Zweiten Weltkrieg und die Entstehung des "Fänger im Roggen" beleuchten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche