Naya Rivera Mit Demi Lovato "rumgemacht"

Naya Rivera
© CoverMedia
Schauspielerin Naya Rivera scherzte, dass sie mit Sängerin Demi Lovato in ihrem Trailer geübt hätte, bevor sie eine gemeinsame Kussszene drehen mussten.

Naya Rivera (26) und Demi Lovato (21) übten fleißig für ihre gemeinsame Kussszene.

Die Schauspielerin ('Meine wilden Töchter') witzelte, dass sie und die Sängerin ('Heart Attack') für eine Knutsch-Szene in der Erfolgsserie 'Glee' eine Extra-Probe zum Rummachen eingelegt hätten. Die Leinwandschöne verkörpert in der Hit-Show die lesbische Santana Lopez und Lovato schließt sich neu der Besetzung für die aktuelle Staffel an; sie spielt Dani, die Santana in ihren Bann zieht.

Rivera scherzte, dass die beiden Damen ihre intime Szene authentisch rüberbringen wollten, als es zum Dreh kam - also übten sie im Voraus miteinander. "Ich habe mit ihr in meinem Trailer rumgemacht, bevor wir die Szene drehten. Also, ich wärmte sie einfach auf. Ihr wisst schon", lachte die Schöne im Interview mit 'Access Hollywood'. "Sie ist wunderbar und wir haben eine schöne Zeit. Wir sind so glücklich, sie zu haben."

Im echten Leben datet Rivera den Hip-Hop-Star Big Sean (25, 'The Mighty Fall') und die Schauspielerin enthüllte, dass sie sehr verliebt sei. Weiter berichtete die schöne Brünette, dass ihr Freund leider verhindert war und es verpasste, live bei der Kussszene mit Lovato dabei zu sein. "Er meinte 'Oh Mann, ich bin nicht in der Stadt, ich bin eifersüchtig!'", erzählte sie mit einem Grinsen. "Wir sind erst seit Kurzem zusammen. Es läuft wirklich gut." Als sie gefragt wurde, ob sie und der Musiker sich zusammen niederlassen könnten, machte die Schauspielerin kein Geheimnis aus ihren Gefühlen. "Absolut", strahlte sie.

Momentan rührt Naya Rivera, die auch Sängerin ist, die Werbetrommel für ihre neue Single 'Sorry', die fünfte Staffel von 'Glee' soll später diesen Monat in Amerika ausgestrahlt werden.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken