Naya Rivera: Album muss warten

"Glee"-Darstellerin Naya Rivera lässt sich mit ihrer anstehenden Platte länger Zeit als erwartet

Naya Rivera, 27, stellt ihr Debütalbum vorerst hinten an.

Die Sängerin und Schauspielerin ("Glee") steht seit 2011 bei Columbia Records unter Vertrag und arbeitet aktuell an einer Studioplatte. Auf diese werden die Fans allerdings noch eine Weile warten müssen, wie sie im Gespräch mit dem "Galore"-Magazin enthüllte.

Aufregung bei Chanel

Frau stürmt Pariser Laufsteg

Fashion Week Chanel Flitzer
In Frankreich gibt es einen Zwischenfall bei der Chanel-Modenschau. Eine Komikerin zieht alle Aufmerksamkeit auf sich, bis Gigi Hadid sie stoppt.
©Gala

"Wir haben die Produktion des Albums gewissermaßen eingestellt, weil so viele Dinge auf einmal vor sich gehen", meinte Rivera. "Politik ist dazwischen gekommen, deshalb habe ich es in den Hintergrund gerückt. Es gibt so viele Dinge, die ich mache und auf die ich mich freue."

Die Hoffnung, dass die LP eines Tages in den Läden erscheint, gibt die schöne Seriendarstellerin deshalb aber nicht auf. Vorher möchte sie aber andere Dinge fertigstellen. "Zum Beispiel diese Staffel von "Glee" und andere Sachen, wie Fotoshootings und Dinge, die ich noch nicht bestätigen kann", listete sie auf.

Und auch den Sommer möchte die Amerikanerin genießen, wobei sie sogar darüber nachdenkt blankzuziehen - allerdings nicht in der Öffentlichkeit. "Es kommt drauf an, wie privat der Strand ist, [an dem ich bin]", antwortete Naya Rivera auf die Frage, ob sie sich oben-ohne sonnen würde.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche