Navy CIS: Hauptdarsteller verlängern Verträge

Nach dem Ausstieg von Michael Weatherly bleibt den "Navy CIS"-Fans immerhin der Rest des Teams erhalten.

Die Fans des Krimi-Dauerbrenners "Navy CIS" werden nach dem Ausstieg von Michael Weatherly (47, Tony DiNozzo) vorerst von weiteren Abgängen aus dem Team verschont. Die Hauptdarsteller (47, Abby Sciuto), Sean Murray (38, Timothy McGee), Rocky Carroll (52, Direktor Leon Vance) und (82, Dr. Donald "Ducky" Mallard) haben neue Zweijahres-Verträge beim Sender CBS unterschrieben und stehen damit für Staffel 14 und 15 von "Navy CIS" zur Verfügung, berichtet das Branchenportal "Deadline".

Serienstar (64, Leroy Jethro Gibbs) hatte bereits im Februar erneut unterschrieben und damit die Fortsetzung des Serien-Hits gesichert. Emily Wickersham (32, Eleanor Bishop) und Brian Dietzen (38, Jimmy Palmer) haben demnach noch laufende Verträge. Als Nachfolger Weatherlys, der die Serie in der 13. Staffel verlässt, stößt (36, "Die wilden Siebziger") zum Cast, wie CBS Mitte Juni bekanntgab. Zudem wird laut "Deadline" eine weitere weibliche Hauptdarstellerin gesucht.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche