Naomi Watts So fing sie Liev Schreiber ein

Naomi Watts
© CoverMedia
Selbst ist die Frau: Schauspielerin Naomi Watts wagte den ersten Schritt auf ihren Freund Liev Schreiber zu

Naomi Watts ergriff beim Daten ihres jetzigen Freundes Liev Schreiber selbst die Initiative. Im Gespräch mit "Allure" erinnert sie sich an die Anfänge ihrer Beziehung.

Die Schauspielerin ("The Impossible") kannte ihren Kollegen ("Salt") schon früher, aber erst 2005 bei der Met Gala in New York habe es geknistert. Ganz charmant habe sie dafür gesorgt, dass Schreiber ihre Nummer bekam: "Ich war viel mutiger als ich es normalerweise bin. Er stand auf, um zu gehen und ich dachte 'Sch***'. Also fragte ich frech 'Willst du nicht meine Nummer haben?' Da musste er lachen", verrät die Australierin. Mit ihrer Art hatte sie Erfolg. "Er schickte mir eine SMS, ob ich nicht gleich mit ihm einen trinken gehen wollte. Aber ich schrieb zurück, dass ich ihn am nächsten Morgen zum Frühstück sehen wollte." Die Rechnung ging auf, die beiden wurden ein Paar und haben nun den sechsjährigen Sasha und den vierjährigen Kai.

Naomi Watts und Liev Schreiber arbeiteten danach auch zusammen in dem Drama "Der bunte Schleier". Die Australierin gab zu, dass sie Überzeugungsarbeit leisten musste, damit ihr Liebster mitspielt: "Ich habe ihm die Rolle nicht besorgt. Das hat er ganz allein hinbekommen. Am Anfang hat er abgelehnt und dann habe ich ihn überredet. Ich musste ihn wirklich überzeugen, denn ich wollte Zeit mit ihm verbringen."

Dieses Jahr geriet Watts in die Schlagzeilen, da sie die verstorbene Prinzessin Diana (†36) im gleichnamigen Film darstellte. Der Film wurde allgemein von der Kritik zerrissen, der Hollywoodstar ist trotzdem sehr stolz auf ihn. Im nächsten Jahr wird die Blondine in dem Drama "St. Vincent De Van Nuys" in einer völlig anderen Rolle zu sehen sein: "Ich spiele eine Frau, die schwanger ist und an der Stange tanzt. Ich bin in einen Strip-Club gegangen und habe mir die Frauen angeschaut, die dort tanzten. Die waren ziemlich faul, nicht so, wie man es in Las Vegas sieht. Es ist ziemlich minderwertig. Ich besuche gerade einen Stangentanz-Kurs - von der Prinzessin zur Stange", kicherte Naomi Watts.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken