Model bei Victoria Beckham Militär-Look voll im Trend

Model bei Victoria Beckham
© CoverMedia
Der angesagte Militär-Look aus Victoria Beckhams Herbst/Winter Kollektion 2012 steht auf dem Trendbarometer ganz oben.

Der Militär-Stil dominierte den Laufsteg der Designerin Victoria Beckham (38) während ihrer Präsentation für Herbst/Winter 2012.

Im Trend zu liegen bedeutet aber nicht zwangsläufig, sich diesen Winter in einen riesigen, olivgrünen Mantel zu hüllen. Einige Designer entschieden sich für den Look in einer abgeschwächten Variante - und genau das ist es, was die trendbewusste Dame in diesen kalten Monaten tragen sollte, um stilsicher zu wirken.

Für ihre gesamte Herbst/Winter-2012-Kollektion fand die britische Designerin Victoria Beckham ihre Inspiration auf dem Kasernenhof. Die Models marschierten in tailliert geschnittenen Kleidern, die teils bis an die Waden reichten, über den Laufsteg, wobei schwarz und olivfarbene Kreationen den Ton angaben. Kleine Knöpfe an knappen Blusen perfektionierten den Look, während aufgesetzte Brusttaschen und grobe Gürtel über den Mänteln ein deutlicheres Statement abgaben. Auch Designerkollege Tommy Hilfiger (61) zeigte eine militärisch angehauchte Kollektion. Knapp, aber präzise geschnittene Jacketts mit Doppelknopfleiste bildeten die Kernteile seines Looks. Rollkragen und Knopfdetails verliehen der Linie den militärischen Touch, allerdings fügte der Amerikaner seinen ganz eigenen frischen Akzent in Form von roten Lackmänteln hinzu. Das italienische Label 'Valentino' kombinierte zum Militär-Look reichlich Leder und schlug damit trendbewusst gleich zwei modische Fliegen mit einer Klappe.

Militär bleibt auch 2013 ein absoluter Schlüssel-Look und jetzt ist der perfekte Augenblick, um in das eine oder andere Teil zu investieren. Am einfachsten adaptiert man den Trend mit einem ausdrucksfähigen Mantel, auch wenn das nicht unbedingt die aufregendste Lösung ist. Ein bisschen modischen Spaß verspricht zum Beispiel ein Modell in Khaki mit ledernen Ärmeln. Wer es nicht ganz so direkt bevorzugt, sollte sich für einen figurbetontes Kleid entscheiden, dabei verleihen aufgesetzte Seitenteile in separaten Farben optisch Volumen und Figur. Aber auch Knöpfe und Stickerei verleihen einem Outfit die militärische Note, ohne aufdringlich zu wirken.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken