Missy Elliott: Verlierer des Tages

Klage gegen Missy Elliott

Rapperin Missy Elliott ("Get Ur Freak On") hat eine dicke Klage am Hals. Der Grund: Die 44-Jährige soll sich nicht an Vertragsvereinbarungen gehalten haben. Wie "Page Six" berichtet, sollte sie im Herbst 2012 im brasilianischen TV auftreten und zwei Konzerte geben. Als Gegenleistung erhielt die "Lose Control"-Sängerin einen "Pfand" im Wert von 75.000 US-Dollar.

Doch Missy Elliott erschien nicht zu dem vereinbarten TV-Auftritt und die Konzerte wurden schließlich abgesagt. Bis heute soll sie das Geld nicht zurückgegeben haben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche