Miranda Lambert Den Gatten im Auge

Miranda Lambert
© CoverMedia
Sängerin Miranda Lambert soll angeblich ganz genau hinschauen, was ihr Musikergatte Blake Shelton so treibt, weil sie weiß, wie flirtfreudig er ist.

Miranda Lambert (29) behält ihren flirtfreudigen Gatten Blake Shelton (36) im Auge.

Anscheinend glaubt die Countrymusikerin ('Kerosene'), dass die freundliche Art ihres Ehemannes ('Sure Be Cool If You Did') schon mal missgedeutet werden könne, weswegen sie sichergehen möchte, dass der Sänger in der Spur bleibt, wenn er sich mit anderen Damen unterhält. "[Miranda] weiß, dass [Blake] als kokett rüberkommt", erzählte ein Insider 'Us Weekly'. "Sie verhört ihn manchmal und fragt nach bestimmten Mädchen."

Die beiden Countrystars, die sich im Jahr 2011 das Jawort gaben, werden regelmäßig mit Fremdgehgerüchten konfrontiert. Shelton war noch mit seiner Highschool-Liebe Kaynette Williams verheiratet, als er mit Lambert zusammenkam. "Es ist hart für sie, die Gerüchte zu hören", berichtete der Alleswisser weiter und spielte damit auf den angeblichen Seitensprung des Amerikaners mit der Sängerin Cady Groves (23) an. Die beiden hatten sich über Twitter ausgetauscht und ihre Botschaften wurden als "sexy" eingestuft. Shelton soll jedoch geschworen haben, "dass nichts passiert ist".

Lambert und ihr Gatte arbeiten anscheinend sehr hart an ihrer Beziehung und stellen Regeln auf, um die Dinge aufregend und neu zu halten. Wenn sie getrennt voneinander unterwegs sind, kommunizieren sie online miteinander oder telefonieren. Ein Bekannter behauptete, dass sich die beiden sehr viel Mühe geben würden, "damit es funktioniert. Sie skypen, schreiben SMS und rufen sich andauernd an."

So viel Einsatz macht sich hoffentlich bezahlt. Bei den kürzlichen Academy of Country Music Awards hatte Miranda Lambert der Presse gegenüber jedenfalls noch versichert: "Scheidung ist keine Option."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken