Miranda Lambert: Abräumer bei den ACMs

Country-Schönheit Miranda Lambert war der ganze Stolz der Academy of Country Music Awards, die vergangene Nacht gefeiert wurden

Miranda Lambert, 30, hatte hinreichend Grund, am Sonntag (6. April) bei den Academy of Country Music Awards zu feiern.

Die Sängerin ("Automatic") konnte bei dem Event, das von ihrem Ehemann Blake Shelton (37, "Doin" What She Likes") und seinem Country-Kollegen Luke Bryan (37, "Play It Again") moderiert wurde, drei Preise abräumen.

Oliver Pocher

Erster Auftritt nach der Geburt seines Kindes

Oliver Pocher
Bei seinem ersten Auftritt vier Tage nach der Geburt zeigt sich Oliver Pocher gut gelaunt und witzig wie immer.
©Gala

In der Kategorie der besten Sängerin stach sie ihre Kolleginnen Sheryl Crow (52, "Love Is Free"), Kacey Musgraves (25, "Follow Your Arrow"), Taylor Swift (24, "Love Story") und Carrie Underwood (31, "Blown Away") aus, ihr Hit "Mama"s Broken Heart" wurde außerdem als beste Single gefeiert. Das Duett der Diva mit Keith Urban (46, "Cop Car") sicherte ihr einen dritten Preis, den für das beste Gesangs-Event.

Weitere große Gewinner des Abends waren die Herren von Florida Georgia Line ("Round Here"), die als bestes Duo ausgezeichnet wurden, die The Band Perry ("Done") konnte die Ehrung für die beste Gruppe einsacken.

Der Preis des besten neuen Künstlers ging an Justin Moore (30, "Point At You"), der in dieser Kategorie gegen Kip Moore (34, "Beer Money") und Brett Eldredge (28, "Don"t Ya") angetreten war.

Kacey Musgrave, die zwar gegen Miranda Lambert in der Königinnenkategorie verlor, hatte ebenfalls noch Grund zum Jubeln: Ihre Platte "Same Trailer Different Park" wurde als Album des Jahres ausgezeichnet.

Die Country-Legende George Strait (61, "I Believe") wurde außerdem als Entertainer des Jahres geehrt.

Hier die Liste der Hauptgewinner der 49th Academy of Country Music Awards, die am Sonntagabend in der "MGM Grand Garden Arena" in Las Vegas verliehen wurden:

Entertainer des Jahres: George Strait

Bester Sänger: Jason Aldean

Beste Sängerin: Miranda Lambert

Bestes Gesangs-Duo: Floria Georgia Line

Beste Band: The Band Perry

Neuer Künstler: Justin Moore

Album des Jahres: "Same Trailer Different Park", Kacey Musgraves

Beste Single: Mama"s Broken Heart, Miranda Lambert

Bester Song: I Drive Your Truck, Jessi Alexander, Connie Harrington, Jimmy Yeary (Lee Brice)

Bestes Video: Highway Don't Care, Tim Mcgraw mit Taylor Swift und Keith Urban

Gesangs-Event: We Were Us, Keith Urban und Miranda Lambert

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche