Milla Jovovich: Bald als Zauberin bei "In the Lost Lands"?

Milla Jovovich soll eine Rolle in einem Fantasy-Streifen übernehmen, der auf drei Geschichten von "GoT"-Autor George R.R. Martin basiert.

Durch die Adaption seiner Buchreihe "A Song of Fire and Ice" in die HBO-Serie "Game of Thrones", landete Autor George R.R. Martin, 66, einen weltweiten Erfolg. Während die Fantasy-Serie mehr und mehr an Zuschauern gewinnt, steht er auch schon für ein neues Projekt in den Startlöchern, das "Variety" zufolge mit "Resident Evil"-Star Milla Jovovich, 39, in einer der Hauptrollen verwirklicht werden soll. Verhandlungen würden bereits laufen. "In the Lost Lands" soll auf drei von Martins Kurzgeschichten basieren und auch Justin Chatwin (32, "Shameless") wieder in die Kinos bringen.

Mit an Bord des Projektes ist auch der deutsche Regisseur Constantin Werner, 46, Ende 2015 sollen die Dreharbeiten in Deutschland beginnen. Es ist das erste Mal, dass eines von George R.R. Martins Werken für die große Leinwand aufbereitet wird.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche