Miley Cyrus: Sie zieht mal wieder blank

Miley Cyrus hat mal wieder die Hüllen fallen lassen - im Gegensatz zu ihrem Gesangskollegen Justin Bieber jedoch obenherum...

Nackte Hinterteile hat die Welt zur Genüge gesehen - dieser Meinung scheint zumindest Miley Cyrus (22, "Wrecking Ball") zu sein. Nachdem sowohl Justin Bieber (21, "Boyfriend") als auch John Legend (36, "All Of Me") blankzogen, fühlt sich nun die Skandal-Nudel (mal wieder) dazu berufen, die Hüllen fallen zu lassen. Auf einem Instagram-Foto streckt sie jedoch nicht den Allerwertesten, sondern ihre Brüste in die Kamera - die Brustwarzen sind allerdings mit Sternen beklebt.

Auf Kriegsfuß mit Instagram

Susan Sideropoulos

EX-GZSZ-Star schwingt im Kinderhaus den Mopp

Susan Sideropoulos
Susan Sideropoulos packt mit an und schwingt für den guten Zweck den Wischmopp
©Gala

Warum die Skandalnudel ihre Oberweite nicht in voller Pracht präsentiert? Wie das Promiportal "TMZ" berichtete, hatte Cyrus dies Ende des vergangenen Jahres getan. Dabei zeigte das betreffende Foto offenbar zu viel nackte Haut und wurde entfernt. Cyrus, die mit Instagram seitdem auf Kriegsfuß steht, startete daraufhin die Kampagne "Free the Nipple", zu Deutsch "Befreit die Brustwarzen". In diesem Zusammenhang veröffentlichte die Sängerin auf ihrem Account mehrere Fotomontagen und kommentierte sie mit einschlägigen Parolen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche