VG-Wort Pixel

Miley Cyrus Multitalent mit Humor

Miley Cyrus
© CoverMedia
Sängerin Miley Cyrus war froh, in der Sketchshow 'Saturday Night Live' ihre verschiedenen Talente unter Beweis zu stellen

Miley Cyrus (20) weiß, was sie kann und wollte dies bei 'Saturday Night Live' beweisen.

Die Sängerin ('We Can't Stop'), die durch ihre provozierenden Auftritte in aller Munde ist, parodierte am vergangenen Wochenende in der Sketch-Show ihren Wackeltanz Twerking und machte sich über 'Shades of Grey' und die politische Lage der USA lustig. Gegenüber Talkshowmaster Jimmy Fallon (39) zog die Amerikanerin eine positive Bilanz ihres Auftritts: "Ich finde, es war eine gute Gelegenheit, den Leuten zu zeigen, dass ich nicht nur twerke und lecke", bezog sich die Künstlerin auf die Tatsache, dass sie in der Öffentlichkeit gerne ihre Zunge rausstreckt. "Ich kann singen. Und ich kann auch ein bisschen schauspielern. Ich bin ein Multitalent. Meine Eltern sind stolz."

Miley Cyrus zeigt sich in der Öffentlichkeit gern spärlich bekleidet und ihr Besuch in Fallons Show bildete keine Ausnahme - sie trug nur ein Hemd, keine Hose. Das war in diesem Fall aber keine gute Entscheidung: "Ich hole mir in deinem Studio eine Lungenentzündung", zitterte der Jungstar, worauf sein Gastgeber bemerkte: "Es ist sehr kalt, aber du solltest auch Kleidung tragen, wenn du hierher kommst." Sein Gast grinste: "Ich habe gefragt, ob ich eine Decke mitbringen darf, aber sie haben mich angeschaut, als ob ich verrückt wäre."

Die Blondine begann ihre Karriere mit der Disney-Serie 'Hannah Montana' und weiß noch genau, wie alles anfing: "Ich habe mit elf Jahren mit dem Vorsprechen angefangen und sie sagten mir, dass ich zu klein, zu jung wäre und zu wenig Zähne hätte. Ich hatte damals vielleicht vier Zähne in meinem Mund und die hatten Brackets. Ich war also richtig süß. Dann machte ich mein erstes Vorsprechen und ich hatte diese Klammer in meinem Mund und sie fragten sich, was mit mir über den Sommer passiert sei. Wie beim hässlichen Entlein, nur umgekehrt. Ich wurde als Kind immer hässlicher. Nach zwei Jahren haben sie mich endlich engagiert, denn ich habe mit den Vorsprechen nicht aufgehört. Selbst wenn sie mich nicht angerufen haben, bin ich nach L.A. geflogen und habe es versucht, denn ich wusste, dass ich das unbedingt machen wollte", enthüllte Miley Cyrus ihren großen Ehrgeiz.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken