Miley Cyrus Kein Interesse an Harry Styles 

Miley Cyrus
© CoverMedia
Schauspielerin Miley Cyrus beeilte sich zu sagen, dass es nur ein Spaß war, als sie sich mit einer Papp-Ausgabe von Harry Styles im Bett ablichten ließ.

Miley Cyrus (20) musste ihre Fotos mit einem Pappaufsteller von Harry Styles (18) verteidigen.

Die Sängerin und Schauspielerin ('Hannah Montana') veröffentlichte Schnappschüsse von sich und dem Papp-Teenie-Idol im Bett. Auf einem schaut sie voller Bewunderung zu dem Briten auf. Dies alles war wohl ein Spaß für die Geburtstagsfeier ihrer Schwester Noah, die gestern 13 Jahre alt wurde und ein großer Fan von 'One Direction' und besonders Harry Styles ist. Ihre große Schwester musste nach diesen Fotos allerdings klarstellen, dass sie immer noch mit Liam Hemsworth (22, 'Die Tribute von Panem - The Hunger Games') verlobt und nicht an dem Briten interessiert ist: "Ich will überhaupt nichts von Harry. Ich bin mir sicher, dass das jetzt die Schlagzeile wird. Ich bin glücklich verlobt. Ich ließ es doch nur heiß mit einem Pappaufsteller werden", verteidigte Miley Cyrus sich auf Twitter, die vorher ein Foto von sich postete, wie sie den Papp-Styles knutschte und dazu schrieb: "Alles, was ich zu meinen Geburtstag haben will, ist eine knacka****ige H***. Alles, was Noah Cyrus zu ihrem Geburtstag will, ist Harry Styles."

Noah Cyrus bekam zu ihrem Ehrentag einige Fan-Produkte von 'One Direction', unter anderem eine kleine Harry-Styles-Puppe. Diese konnte ihre berühmte Schwester allerdings nicht beeindrucken: "Das könnte das Gruseligste sein, was ich je gesehen habe", rümpfte Miley Cyrus die Nase.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken