Michael Wendler: Rock statt Schlager

Ex-Dschungelcamper Michael Wendler muss als Schlagersänger immer anständig sein - als Rockstar könnte man ohne Probleme ein Hotelzimmer demolieren

Michael Wendler, 41, hat die Nase vom Saubermann-Image anscheinend voll.

Der Musiker ("Sie liebt den DJ") beklagte sich im Interview mit "RTL Exclusiv" darüber, dass er immer das Bild eines braven Schlagersängers darstellen müsse."Wir müssen immer anständig sein, und sittenhaft und so weiter", so der Künstler. Da hätten es Rockstars seiner Meinung nach einfacher und Wendler schwärmte: "Die Rockstars können auch mal die Hotelzimmer verwüsten, ohne das da einer böse drüber redet. Das ist ein Riesen-Vorteil." Er ging sogar noch weiter und befand: "Die können auch mal eine Frau schlagen, das gehört einfach zum Image dazu. Wir Schlagerstars dürfen das eigentlich nicht", sagte Michael Wendler. Doch dieser Kommentar ist ganz sicher nur ein (schlechter) Scherz gewesen. Schließlich ist er doch seit nun 25 Jahren mit seiner Frau Claudia glücklich, seit März 2009 sogar mit ihr verheiratet. Im "Bild"-Interview schwärmte die Schlager-Gattin von ihrem Mann in den höchsten Tönen: "Er ist ein liebenswerter Ehemann und sehr einfühlsam. Ich liebe seinen Kampfgeist und dass er so ein Macher ist. Und bin ich mal schlecht gelaunt, reißt er mich da raus."

Daniela Katzenberger

"Das fühlt sich an wie so ein Paukenschlag"

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger geht es bei ihren Auftritten nicht immer so gut, wie sie es der Öffentlichkeit zeigt: Sie leidet an einem angeborenen Herzfehler.

Klingt, als ob Michael Wendler in Wirklichkeit doch ein ganz braver und artiger Mann ist.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche