Michael Jackson Wird aus seiner Ranch eine Reha-Klinik?


Michael Jacksons Neverland Ranch kommt unter den Hammer. Einer der Bieter möchte daraus eine Reha-Klinik für Missbrauchsopfer machen.

Was wird aus Michael Jacksons (1958-2009) Neverland Ranch? Wie die "New York Post" berichtet haben mehrere Interessenten ein Auge auf das legendäre Anwesen in Kalifornien geworfen, darunter einer, der aus Haus und Garten eine Reha-Klinik für Kinder machen möchte, die Opfer von sexuellem Missbrauch waren. Der Plan sehe einem Insider zufolge vor qualifizierte Therapeuten einzustellen die den potenziellen Patienten dabei helfen sollen, ihr Trauma zu überwinden und ihr Selbstwertgefühl wieder aufzubauen.

Sollte der Geschäftsmann den Zuschlag erhalten, wäre das sicherlich eine Sensation. Michael Jackson selbst wurde schließlich mehrmals beschuldigt, Kinder auf seine Farm gelockt und dort sexuell belästigt zu haben. In der Villa waren damals ein Freizeitpark, ein Kino und allerlei Tiere untergebracht. Als Preis werden von den derzeitigen Besitzern bis zu 75 Millionen Dollar angesetzt. Erst im August des vergangenen Jahres war bekannt geworden, dass die Instandhaltung zu teuer wird und das Anwesen deshalb unter den Hammer kommen soll.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken