Michael Bublé Justin Bieber hat Würde

Michael Bublé
© CoverMedia
Schmusesänger Michael Bublé würde Teeniestar Justin Bieber am liebsten dafür auszeichnen, dass dieser Kritik so gut wegstecken kann.

Michael Bublé (37) ist der Meinung, dass Justin Bieber (19) eine "Medaille" dafür verdient, wie er mit Kritik umgeht.

Der junge Kanadier ('Boyfriend') machte in den vergangenen Monaten oft Negativschlagzeilen und soll unter anderem seinen Nachbarn angespuckt haben, dann wurde ihm sein Äffchen, das er als Haustier hielt, ihm in Deutschland vom Zoll weggenommen und außerdem fotografierte man ihn beim angeblichen Rauchen eines Joints, um nur ein paar seiner Eskapaden zu nennen. Bublé ('Everything') zeigte jedoch Mitleid für die Probleme des Mädchenschwarms. Der Jazz-Star glaubt, dass sein junger Landsmann einen guten Job mache, die ganze Kritik wegzustecken. "Ich denke, für das, was Justin Bieber durchgemacht hat, ist er bemerkenswert", erklärte der Schmusesänger der britischen Zeitung 'Daily Star'. "Er hat es mit Würde bewältigt. Ich bin ein Fan der Art, wie er sich verhält. Sie sollten ihm eine Medaille dafür geben, einen Joint zu rauchen; es macht ihn menschlich - er ist einfach ein Kind."

Allerdings gestand der Musiker auch, dass er selbst in Biebers Situation mit gerade einmal 19 Jahren nicht so würdevoll gewesen wäre. Deswegen weiß der Star seinen späten Erfolg zu schätzen: "Ich bin froh, dass ich nicht berühmt wurde, bis ich fast 30 war", beteuerte er. "Ich bin der Mann geworden, der ich bin, der Mann, der ich werden sollte. Wenn es passiert wäre, als ich 17 war, wäre ich ein Ar*** gewesen."

Der Künstler bringt diese Woche sein neues Album mit dem Titel 'To Be Loved' heraus und ist schwer begeistert, etwas geschaffen zu haben, von dem er überzeugt ist, dass es sehr authentische Musik sei. "Ich weiß, wer ich bin, genau, was ich bin, und wie ich klingen muss. Ich war noch nie so involviert; es ist meine erste wahrhaftige Platte. Ihr hört mich - aus meinem Inneren", schwärmte Michael Bublé.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken