Micaela Schäfer: Viele deutsche Jungfrauen

Model Micaela Schäfer hofft, dass sich andere Unerfahrene an den Fortschritten ihrer Kandidaten bei 'Jungfrau sucht die große Liebe' ein Beispiel nehmen können. 

Micaela Schäfer (29) möchte mit ihrer neuen TV-Show Erotik-Unerfahrenen Mut machen.

"Ich glaube, es gibt ganz viele Jungfrauen in Deutschland, die weit über 20 sind. Das macht ihnen Mut", erklärte das Nacktmodel selbstsicher gegenüber 'bild.de'. Die Schöne wird ab kommendem Montag in der Sendung 'Jungfrau sucht die große Liebe' sechs unbefleckten Kandidaten Sex-Tipps und weitere Liebesratschläge erteilen. Allerdings war sie sich selbst gar nicht bewusst, dass es tatsächlich Menschen gibt, die dem erotischen Thema nicht so aufgeschlossen gegenüber stehen wie sie selbst. "Als ich die Kandidaten das erste Mal gesehen habe, war ich erschrocken. Ich wusste nicht, dass es solche Leute gibt", gestand die gebürtige Leipzigerin und ergänzte dann: "Aber sie haben enorme Fortschritte gemacht." 

Daran hatte die Brünette natürlich ihren guten Anteil. Dem Bürokaufmann Michael (51) beispielsweise konnte sie die Berührungsangst nehmen. "Ich habe versucht, ihm die Angst zu nehmen. Die Angst vor dem Ansprechen, vor den ersten Berührungen", führte Schäfer aus. Zur Sache gehen wird es in der Sendung jedoch nicht. "Bis es zum Sex kommt, muss ja erst mal alles andere passieren. Die Teilnehmer hatten noch nie ein Date. Das höchste der Gefühle war vielleicht mal ein Kuss", erklärte die selbsternannte Sexpertin.

Auch gegenüber 'heute.at' betonte die Deutsche, wie wichtig es sei, dass die Teilnehmer zunächst einmal ihren Bammel vor dem anderen Geschlecht ablegen. Ihre Rolle als "Erotik-Coach" sei es, die sechs "auf ihre ersten Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht" vorzubereiten. "Ich versuche ihnen Hemmungen und Ängste zu nehmen. Die Männer müssen zum Beispiel wissen, wie sie einer Frau charmant näher kommen, ohne sie zu bedrängen. Bei Frauen geht es eher darum, dass sie Nähe zulassen, keine Angst mehr haben und wie sie sich in eine entspannte Stimmung bringen können", betonte Micaela Schäfer gegenüber der Publikation. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche