Mel C Wird ihr Töchterchen auch ein Star?

Mel C
© CoverMedia
Sängerin Mel C hätte nicht dagegen, wenn ihre Tochter in ihre Fußstapfen tritt.

Mel C (39) würde ihrer Tochter mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn sie das Zeug für eine Gesangskarriere haben sollte.

Die Sängerin ('I Turn to You'), die ihre Karriere als eines der Spice Girls begann, würde die vierjährige Scarlet unterstützen, wenn sie ebenfalls Musik machen wollte.

"Ich möchte einfach nur, dass sie glücklich ist, darum würde ich sie bei allem unterstützen, was sie glücklich macht", sagte die Engländerin im Gespräch mit dem britischen 'OK!'-Magazin. "Ihre Lieblingsgruppen sind die Spice Girls, Little Mix und Jessie J - Girl Power also!"

Nachdem die Spice-Girl-Mitglieder Mel B (37) und Geri Halliwell (40, 'Passion') sich bereits beide als Mentorinnen bei TV-Talentshows betätigten, gab auch Mel C zu, dass ihr dieses Konzept gefalle: "Ich liebe 'The Voice UK', weil Scarlet ein großer Fan von Jessie J ist. Sie haben da tolle Stimmen und die Mentoren sind super", schwärmte sie. "Diese Shows gehören zu unserem Samstagabend einfach dazu. Ich bin froh, dass es das zu meiner Zeit noch nicht gab, denn wer weiß, wie ich mich geschlagen hätte! Ich bin froh, dass unsere Anfänge mehr hinter den Kulissen stattfanden, denn so etwas kann das Leben über Nacht verändern, und wir hatten mehrere Jahre Zeit uns vorzubereiten."

Obwohl es derzeit unklar ist, ob die Spice Girls je wieder zusammen auftreten werden, verriet Mel C, dass sie nicht untätig zu Hause sitzt, sondern an neuem Solomaterial arbeitet.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken