Mel B: Starke Frauen find ich toll!

Ex-Spice-Girl Mel B ist vom weiblichen Talent in der Musikszene begeistert

Mel B, 39, findet weibliche Stars wie Rihanna, 26, beeindruckend.

Als Mitglied der Spice Girls ("Viva Forever") machte sich die Castingshow-Jurorin beim "X-Factor" einst selbst einen Namen als taffe Sängerin, deshalb freut sie sich, wenn es ihr andere Frauen im Business gleichtun. "Es gibt viele verschiedene Künstlerinnen, die den X-Factor haben; Frauen wie Rihanna, Katy Perry und Rita Ora", schwärmte Mel B im britischen "OK!"-Magazin von ihren jüngeren Kolleginnen, die es immer wieder schaffen, die Charts zu stürmen. "Es gibt einen ganzen Haufen von starken, unabhängigen Frauen, die ich liebe."

Ex-"GNTM"-Kandidatin Laura Bräutigam

Sie plant für die Zukunft

Laura Bräutigam
Laura Bräutigam wollte einmal "Germany's Next Topmodel" werden, jetzt kämpft sie um ihr Leben.
©Gala

Ob sie und der Rest der Spice Girls - Geri Halliwell, 42,, Mel C, 40,, Emma Bunton, 38, und Victoria Beckham, 40, - heutzutage bei einer Talentshow bestehen würden, weiß die Britin derweil nicht. "Ich rede mir gern ein, dass wir es geschafft hätten, aber ich habe keine Ahnung", gab sie zu.

Bei den Kandidaten, über die sie als Jurymitglied bei der Castingshow richtet, findet Mel B übrigens eine Charaktereigenschaft furchtbar: Wenn diese viel zu energiegeladen auf die Bühne treten, macht es einen negativen Eindruck auf die Pop-Ikone. "Mich turnt es bei den Castings ab, wenn die Kandidaten sagen "Kommt schon, Leute, macht mit, klatscht in die Hände". Dann antworte ich "Ähm, nein!"", gestand Mel B lachend.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche