Mel B: Sängerin bietet Kopfgeld für Dieb

Mel B ist Opfer eines Einbruchs geworden. Deswegen hat sie via Instagram ein Kopfgeld von 5.000 Dollar ausgesetzt.

Sängerin Mel B (41, "Spice") ist empört: Weil in ihr Auto eingebrochen wurde, bittet sie nun ihre Fans via Instagram um Hilfe. Für die Aufklärung hat sie eine Belohnung von 5.000 Dollar ausgesetzt. Mel B - mit bürgerlichem Namen Melanie Brown - zufolge brach der Räuber am Freitagmorgen in den Wagen ein, der vor ihrer Villa in Beverly Hills geparkt war. Das zeigt auch ein Video einer Überwachungskamera, das die ehemalige Spice-Girls-Sängerin auf ihrem Instagram-Account postete.

Leg dich lieber nicht mit einem Spice Girl an!

Oliver Pocher:

Dieser Seitenhieb auf seine Tanzpartnerin ging voll daneben

Oliver Pocher: Dieser Scherz hat nicht gezündet
Oliver Pocher: Mit Christina Luft bei "Let's Dance" für die originelleren Tanzeinlagen zuständig.
©Gala

In besagtem Video ist ein Mann in hellen Klamotten zu sehen, der anscheinend erst die Scheiben des Autos beschädigt und dann aus dem Kofferraum einige Pakete entwendet. Ein weiteres Video zeigt, wie sich der Mann anschließend aus dem Staub macht und mit seinem Auto flüchtet. Der Vorfall ereignete sich nach Browns Angaben um 05:42 Uhr morgens. Allerdings ist noch unklar, ob überhaupt etwas gestohlen wurde, da der Mann im Video mit leeren Händen wegläuft.

"Mir ist egal, wer in diesen Fall mit verwickelt war, ich will, dass dieser Mann eingesperrt wird", schreibt Mel B. "Dieses A*** hat das meinem Auto angetan (...) Die Polizei ermittelt bereits, aber ich brauche JETZT eure Hilfe." Wer hilfreiche Informationen hat, solle sich per Instagram-Nachricht an ihren Mann Stephen Belafonte, 41, wenden. Momentan befindet sich die Sängerin mit ihrer Familie für den Dreh der neuen Staffel "X-Factor Australia" in Australien. Bleibt zu hoffen, dass sich der Vorfall bald klären wird.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche