Mel B Heidi Klum ist "absolut hinreißend"

Mel B
© CoverMedia
Sängerin Mel B und das Model Heidi Klum dementierten Gerüchte, dass bei 'America's Got Talent' die Krallen ausgefahren werden, nachdem sich die beiden Damen am Set anfreundeten.

Mel B (37) hat sich am Set von 'America's Got Talent' schnell mit Heidi Klum (39) angefreundet.

Das frühere Spice Girl ('Wannabe') wird als Jurorin bei der beliebten US-Fernsehshow auftreten, genauso wie die schöne Deutsche ('Germany's next Topmodel'). Entgegen einiger Gerüchte sind die beiden Promi-Damen jedoch alles andere als Feindinnen. "Sie ist entzückend, absolut hinreißend", schwärmte die Sängerin gegenüber 'Access Hollywood' von Klum.

Die Musikerin war zuvor schon bei der australischen Version von 'The X Factor' im Jury-Einsatz und im vergangenen Jahr außerdem Co-Moderatorin der australischen Ausgabe von 'Dancing with the Stars'. Unterdessen moderierte ihre blonde Mit-Jurorin unter anderem die Sendungen 'Project Runway' und 'Germany's Next Topmodel'. Was die beiden Stars einander näher brachte, war jedoch nicht die gemeinsame TV-Erfahrung, sondern ihre Mutterschaft. "Sie ist eine Mutter wie ich!", begeisterte sich Mel B, als sie sich mit Klum diese Woche eine kurze Auszeit von den Dreharbeiten in New Orleans, Louisiana, gönnte.

Die Künstlerin hat eine gemeinsame Tochter mit ihrem Gatten Stephen Belafonte sowie zwei weitere Kinder aus früheren Beziehungen. Außerdem ist sie Stiefmutter der ältesten Tochter ihres Ehemanns. Heidi Klum ihrerseits hat mit ihrem getrennt lebenden Mann Seal (50, 'Kiss from a Rose') drei gemeinsame Kinder und eine älteste Tochter aus einer vorherigen Beziehung. Die hübsche Blondine erklärte, die gemeinsame Erfahrung als Mütter habe dazu beigetragen, dass sie sich mit Mel B so gut versteht. Außerdem wies sie Gerüchte von sich, dass "die Krallen ausgefahren werden", nur weil sie beide starke, erfolgreiche Geschäftsfrauen sind. "Wir haben vielleicht Krallen, aber ich glaube nicht, dass sie kratzen werden", scherzte das Model.

Neben den beiden weiblichen Superstars werden auch US-Radiomoderator Howard Stern (59, 'The Howard Stern Show') und der kanadische Comedian Howie Mandel (57, 'Deal or No Deal') auf der Jury-Bank Platz nehmen, nachdem Sharon Osbourne (60) nach der siebten Staffel ausstieg. Die britische TV-Persönlichkeit verließ die Show im vergangenen Jahr, nachdem es Querelen zwischen dem Sender NBC und ihrem Sohn Jack (27) gegeben hatte. Die Promidame behauptete, der Sender habe ihren Spross wegen seiner Erkrankung an multipler Sklerose gefeuert.

Die achte Staffel von 'America's Got Talent' mit Mel B und Heidi Klum feiert im Mai Premiere.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken