Mel B: Ein Sex-Tape? Keine schlechte Idee!

Sängerin Mel B findet die Vorstellung, ein Sex-Tape mit ihrem Ehemann zu drehen, plötzlich gar nicht mehr so abwegig

Mel B, 39, fühlte sich nach einem jüngsten Kinoabend zu neuen Liebes-Abenteuern angeregt.

Wie das zustande kam? Die Musikerin ("Today") schaute sich die neue Komödie "Sex Tape" mit Cameron Diaz, 41, und Jason Segel, 34, an, in der der Titel Programm ist. Kaum zu Hause bei ihrem Mann Stephen Belafonte angekommen, folgte Mel ihrer Inspiration: "Ich ging heim und sagte zu meinem Mann: "Weißt du was? Nicht heute Nacht, aber irgendwann …"", grinste die Sängerin, als sie Cameron und Jason für "2Day FM" interviewte. "Er wollte einfach nur wissen, wo ich gewesen bin."

Carmen Geiss

Für ihre neuen Implantate leidet sie Höllenqualen

Carmen Geiss
Carmen Geiss hat Angst vorm Zahnarzt. Auf Instagram nimmt sie ihre Fans mit und zeigt ihre Qualen ganz öffentlich in einem Video.
©Gala / Brigitte

Die beiden Schauspieler fanden es wundervoll, dass ihr Streifen so einen Effekt auf Mel B hatte. Cameron lachte: "Das ist großartig!" Jason schob allerdings auch nach, dass der Film nicht die beste Vorlage für ein Sex-Tape sei: "Ich bin mir nicht sicher, ob er das Drehen von diesen Videos beflügeln wird - vielleicht eher die Einsicht, dass man das Feuer nicht ausgehen lassen sollte", sinnierte er.

Sollte sich Mel B wirklich dazu entschließen, sich und ihren Mann beim Sex zu filmen, muss sie allerdings auch damit rechnen, dass das Video an die Öffentlichkeit gelangt - wie bei so vielen ihrer Kollegen: Es gibt bereits Sex-Tapes von Promis wie Kim Kardashian (33, "Keeping Up with the Kardashians"), Paris Hilton (33, "My New BFF"), Pamela Anderson (47, "Baywatch") und Hulk Hogan, 60,.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche