Mehr Kinder, mehr Freude Mehr Kinder, mehr Freude

Katherine Heigl
© CoverMedia
Schauspielerin Katherine Heigl hätte gerne weitere Kinder - ob auf biologischem Wege oder per Adoption spielt für sie keine Rolle.

Katherine Heigl (34) möchte eine große Familie und könnte sich auch vorstellen, schwanger zu werden.

Die Schauspielerin ('Grey's Anatomy') adoptierte mit ihrem Ehemann Josh Kelley (33, 'Georgia Clay') 2009 Naleigh (4) aus Südkorea und im vergangenen Jahr Adalaide Marie Hope (1) in den USA. Für die Darstellerin wurde damit ein Traum wahr, denn sie wollte immer Kinder haben: "Ich weiß noch, wie ich mit meinem Mann darüber sprach, eine Familie zu gründen. Ich sagte ihm damals, dass ich genug davon habe, dass es immer nur um mich geht und ich mich lange genug auf meine Karriere konzentriert habe. Ich schließe auch nicht aus, selbst Kinder zu bekommen. Dass ich nun Mutter bin, macht mich weniger ängstlich und egozentrisch", offenbarte die Blondine dem britischen Magazin 'Look'. "Ich würde auch gern weiter adoptieren, es gibt so viele vernachlässigte Kinder, die ein liebevolles Zuhause brauchen."

Wegen ihrer Kinder ließ Katherine Heigl es mit ihrer Karriere zunächst etwas langsamer angehen. Die Amerikanerin sprach schon früher darüber, wie sehr es sie traf, dass ihre älteste Tochter erst keine Beziehung zu ihr aufbauen konnte und sie alle Kraft darauf verwendete, dies zu ändern. "Ich musste mich auf meine Tochter konzentrieren. Naleigh und ich hatten ein paar schwierige Zeiten. Als sie zu uns kam, hing sie sehr an Josh, aber wollte von mir gar nichts wissen. Das war hart und deshalb fühlte sich Arbeit damals nicht so wichtig an", berichtete sie.

Jetzt läuft es in der Familie rund und Katherine Heigl hat wieder Muße für ihre Karriere: Ihre neue Komödie 'The Big Wedding' läuft am 30. Mai an.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken