Matthias Schweighöfer: Er will Papst Benedikts Leben verfilmen

Für seinen nächsten Film hat sich Matthias Schweighöfer ein Mammutprojekt vorgenommen: Er will das Leben von Papst Benedikt verfilmen.

Schauspieler und Regisseur Matthias Schweighöfer hat bekanntlich einen Hang zu Romantik-Komödien. Dieses Film-Genre könnte sich bei seinem nächsten Projekt aber als recht kompliziert herausstellen, schließlich hat seine nächste Hauptfigur das Zölibat abgelegt. Wie unter anderem der "BR" berichtet, plane Schweighöfer nämlich einen Film über das Leben von Joseph Ratzinger, 88, alias Papst Benedikt XVI.

Seine Produktionsfirma Pantaleon Entertainment habe demnach bereits die Rechte an der Papstbiografie "Pontifex" von Peter Seewald erworben, welches erst im Herbst des kommenden Jahres erscheinen wird. "Wir möchten eine spannende und vielschichtige Geschichte erzählen, die auch Menschen anspricht, die der Kirche nicht nahe stehen", fasst Dan Maag, der Vorstandsvorsitzende von Pantaleon Entertainment, die Ausrichtung des Streifens zusammen. Allerdings sind bislang weder ein Starttermin, noch ein Hauptdarsteller für den Streifen bekannt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche