Matt Damon: Hochzeit wird nachgefeiert

Schauspieler Matt Damon und seine Gattin Luciana Bozán Barroso möchten ihre Hochzeit noch einmal im großen Stil feiern

Matt Damon (42) und Luciana Bozán Barroso möchten sich wieder das Ja-Wort geben.

Der Schauspieler ('Die Bourne Identität') heiratete die schöne Argentinierin im Dezember 2005 im kleinen Rahmen. Nun möchte das Paar sein Gelübde erneuern und plant dazu ein richtig großes Fest. "Sie hatten eine kleine Hochzeit in Manhattan, deshalb wollen sie jetzt etwas Größeres", verriet ein Insider der 'New York Post'. Die Einladungskarten, die das genaue Datum anzeigen, sind zwar schon herausgegangen, mehr ist allerdings nicht bekannt - nur, dass Kinder nicht eingeladen sind. Matt Damon traf Barroso 2003 in einer Bar. Als sie zwei Jahre später heirateten, waren nur Familienmitglieder anwesend. Selbst Freunde wie Ben Affleck (40, 'Argo') wussten nichts von der Hochzeit. Die geheimniskrämerischen Turteltauben fuhren auch nicht in die Flitterwochen - die Braut begleitete ihren Liebsten damals nach London, weil er dort drehte.

Heidi Klum

Ups! Diese Kleckerei wird wohl teuer

Heidi Klum
Auch einer Heidi Klum passiert ab und an mal ein Missgeschick.
©Gala

Doch dieses unauffällige und bescheidene Leben passt dem Darsteller gut. Er ist sehr glücklich mit seiner Gattin und den vier Töchtern. Der Hollywoodstar weiß, dass er einen eher langweiligen Ruf hat, aber gerade das gefällt ihm sehr: "Weibliche Fans sind wahrscheinlich an anderen interessiert. Außerdem wird über mich immer als 'der langweilige, verheiratete Typ' gesprochen. Das ist toll, denn den Kram, mit dem George Clooney und Brad Pitt umgehen müssen, habe ich nicht. Lucy muss sich sowieso keine Sorgen machen. Das ist die erste Beziehung, die sich nicht wie Arbeit anfühlt. Ich hätte nie gedacht, dass es auch so funktionieren kann", strahlte Matt Damon.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche