Mark Zuckerberg: Einer der "mächtigsten Menschen der Welt"

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gehört laut neuer "Forbes"-Liste zu den "mächtigsten Menschen der Welt". Politiker liegen aber ganz vorn.

Politiker, Internet-Größen und Investoren sind laut der neuen Liste des US-Magazins "Forbes" die "mächtigsten Menschen der Welt". Und obwohl die Katholische Kirche zumindest in Deutschland stetig an Einfluss verliert, landet Papst Franziskus, 79, selbst immerhin auf Platz fünf. Andere Machtmenschen sind:

Die Politiker

Kate Beckinsale

Das machte die Stadt München mit ihr

Kate Beckinsale
Kate Beckinsale gab auf dem roten Teppich zu, dass sie noch so gar nicht in Weihnachtsstimmung ist. Wobei ... die Stadt München brachte sie zum Umdenken.
©Gala

Angeführt wird die Liste nach wie vor von Politikern. Russlands Präsident Wladimir Putin, 64, rangiert dabei auf Platz eins. Der vorerst nur designierte US-Präsident Donald Trump, 70, ist bereits auf Platz zwei und Bundeskanzlerin Angela Merkel, 62, landet auf der Drei. Chinas Parteichef Xi Jinping, 63, bekleidet Rang vier und Indiens Premier Narendra Modi, 66, Rang neun. Die britische Premierministerin Theresa May, 60, ist immerhin noch auf Platz 13.

Die Internet-Größen

Der verhältnismäßig junge Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, 32, landet auf Platz zehn der neuen "Forbes"-Liste. Microsoft-Gründer Bill Gates, 61, ist sogar die Nummer sieben. Der Alphabet-/Google-Kollege Larry Page, 43, belegt Platz acht. Und Amazon-Chef Jeff Bezos, 52, rangiert auf der 14.

Die Investoren

Auf Platz 15 landete der US-Unternehmer und Dollarmilliardär Warren Buffett, 86. Zwei Plätze dahinter, auf der 17 befindet sich sein mexikanischer Unternehmer-Kollege Carlos Slim Helú, 76. Auch er gehört auch zu den reichsten Menschen der Welt. Zweimal war er auf der entsprechenden "Forbes"-Liste schon auf Platz eins.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche