Marcia Cross: Neue Rolle in der Serie "Quantico"

"Desperate Housewives"-Star Maria Cross zum US-Sender ABC zurück: Sie wird eine Rolle in der Serie "Quantico" übernehmen.

Marcia Cross (53, Desperate Housewives) kehrt auf den Bildschirm zurück. Die Schauspielerin wird eine Rolle in der Thriller-Serie "Quantico" übernehmen, wie unter anderem "Entertainment Weekly" berichtet. In der Serie wird sie Claire spielen, die Mutter des FBI-Analysten Caleb Haas, der von Graham Rogers verkörpert wird. Claire war selber einst beim FBI tätig, schlug dann aber eine Karriere als Politikerin ein und kandidiert nun für das Amt der Vize-Präsidentin. Nach außen gibt sie das Bild einer leidenschaftlichen und qualifizierten Politikerin ab, ihre Familie lässt sie jedoch spüren, dass ihre Ambitionen Vorrang vor allem anderen haben.

"Quantico" bekam erst vor Kurzem grünes Licht für eine vollständige erste Staffel. wurde Mit der Verpflichtung für die Serie wird Cross nach drei Jahren zu ABC zurückkehren. Zuletzt stand sie für den Sender als Perfektionistin Bree Van de Kamp in "Desperate Housewives" vor der Kamera. Die mehrfach preisgekrönte Serie wurde von 2004 bis 2012 ausgestrahlt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche