Manuela Wisbeck: Ich liebe Menschen, keine Geschlechter

'Let's Dance'-Kandidatin Manuela Wisbeck ist zwar mit einer Frau liiert, würde sich aber nicht als lesbisch bezeichnen.

Manuela Wisbeck (29) mag kein Schubladendenken.

Die erfolgreiche Comedienne ('Böse Mädchen') ist mit einer Frau liiert, auf einengende Definitionen hat sie allerdings keine Lust: "Meine Freundin ist die Liebe meines Lebens. Aber ich sehe mich nicht als Lesbe, weil ich sie als Menschen liebe und nicht als Geschlecht", betonte die Powerfrau im Interview mit 'Bild.de'.

Dschungelcamp 2020

Vorschau: An Tag zwölf kocht nicht nur das Essen im Camp

Sonja und Daniel
In der heutigen Prüfung "Würg-Stoffcenter" müssen Claudia Norberg und Prince Damien um die Sterne kämpfen.
©Gala

Die Wahl-Berlinerin trainiert derzeit für ihren großen Auftritt in der RTL-Tanzshow 'Let's Dance', heute Abend um 21.15 Uhr geht's los. Ihr Tanzpartner ist Superschnuckel Massimo Sinato (32). Wisbeck räumte ein, vor dem ersten Treffen ihre Zweifel gehabt zu haben. "Ich dachte, dieser Super-Macho hat bestimmt ein Problem mit Dicken", lachte sie und seufzte erleichtert: "Jetzt sind wir dicke Freunde. Nur mit der Hebefigur könnte es schwer werden …"

Warum sie an der Show teilnimmt, stellte die Blondine gleich zu Beginn klar. Dem Sender RTL sagte sie: "Ich wollte schon immer mit einem professionellen Tänzer eine professionelle Choreografie tanzen. Jetzt habe ich die Möglichkeit dazu und das mit Massimo. Ja, wir möchten so weit wie möglich kommen. Und wenn wir gewinnen, das wäre perfekt." Ein wenig Bammel habe sie aber schon, gestand die in Stralsund geborene Entertainerin dann: "Klar hat man Angst, hinzufallen oder auf dem Parkett auszurutschen, und das wäre natürlich schon peinlich. Wir werden auf dem Parkett alles geben und wir hoffen sehr, dass die Zuschauer für uns anrufen, denn ohne sie kommen wir ja nicht weiter."

Um sich durchzusetzen, muss Manuela Wisbeck ihre Konkurrenten Sila Sahin (27), Marijke Amado (59), Simone Ballack (36), Balian Buschbaum (32), Manuel Cortez (33), Paul Janke (31), Gülcan Kamps (30), Tetje Mierendorf (40) und Jürgen Milski (49) hinter sich lassen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche