Man of Steel 2 Amy Adams verrät Dreh-Geheimnis


Amy Adams hat etwas über einen zweiten Teil von "Man of Steel" ausgeplaudert - aus Versehen?

Eigentlich geht es in dem "Fox 5"-Interview um ihren neuen Film "Arrival", aber als der Reporter die Schauspielern Amy Adams (42, "American Hustle") eher beiläufig nach einer Fortsetzung von "Man of Steel" fragt, bekommt er eine überraschende Antwort: "Ja, ich weiß, dass sie an einem Drehbuch arbeiten und ich weiß, dass der Film in der Mache ist."

Damit hat nach monatelangen Spekulationen endlich eine zuverlässige Quelle die Fortsetzung bestätigt. Denn Adams spielt im ersten Teil von "Man of Steel", 2013, und in der Auskopplung "Batman vs. Superman: Dawn of Justices", 2016, die Rolle der jungen Journalistin Lois Lane.

"Man of Steel" eröffnete 2013 das "DC Extended Universe"

Mit "Man of Steel" startete 2013 das sogenannte "DC Extended Universe", eine Reihe von "DC Comic"-Verfilmungen von Warner Bros., die in direkter Konkurrenz zu den "Marvel"-Kinospektakeln stehen. Regisseur Zack Snyder setzt darin Henry Cavill, 33, als Superman/Clark Kent in Szene:

Als einer der letzten der Superhelden-Gattung, der als unauffälliger Mensch verkleidet unter ihnen lebt, wird er schließlich gezwungen, seine Identität zu enthüllen. Denn als die Welt von finsteren Mächten angegriffen wird, muss Clark Kent Verantwortung übernehmen und den Superman in sich wecken.

Und seit Adams verraten hat, dass der zweite Teil definitiv in der Mache ist, darf man gespannt sein, wie es weiter geht.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken